Landtag Bayern

München (ots)Die Grünen haben in der heutigen Plenardebatte eine schnelle Transformation der bayerischen Wirtschaft hin zu einer sogenannten „klimaneutralen Produktion“ gefordert. Sie ließen dabei jedoch völlig offen, wie dieser Umbau aussehen soll und welche Technologien dafür zum Einsatz kommen könnten.

Dazu Gerd Mannes, stellvertretender Vorsitzender und energiepolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag:

„Die Kartellparteien wollen in alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche hineinregieren und verbergen ihre totalitäre Gesinnung unter dem Deckmantel namens Klimaschutz. Dabei schränken Sie nicht nur die Freiheit der gesamten Gesellschaft ein, sondern fassen Unternehmen und Bürgern auch ungeniert in den Geldbeutel. Dank der unsozialen Klimapolitik müssen Haushalte heute bereits bis zu 23 Prozent ihres Einkommens für Energie ausgeben. Die gesellschaftlichen Auswirkungen sind den Altparteien jedoch vollkommen gleichgültig, ebenso wie die wirtschaftlichen Folgen. Allein die finanzielle Belastung der Wirtschaft durch die CO2-Besteuerung beläuft sich auf etwa 59 Milliarden Euro jährlich.

Selbstverständlich sind Technologien gefragt, die Ressourcen einsparen und die Umwelt schonen. Den Erfolg dieser Technologien muss die Politik durch gute Standortbedingungen sowie die Förderung von Forschung und Entwicklung unterstützen. Die anderen Fraktionen machen mit ihrer dirigistischen Industriepolitik jedoch das exakte Gegenteil und legen damit die Axt an Beschäftigung, Wohlstand und den sozialen Frieden in unserem Land.

Insbesondere die Vertreter der grün lackierten sozialistischen Planwirtschaft könnten als die Totengräber der deutschen Wirtschaft in die Geschichtsbücher eingehen, und ihr sogenannter Wirtschaftsminister Habeck wird dabei den Leichenwagen fahren.

Wir als AfD verteidigen weiterhin die bewährten Prinzipien unserer Sozialen Marktwirtschaft gegen verbohrte Ideologen. Die Grundlagen unseres Wohlstands sind nicht ständige politische Eingriffe in den Markt, sondern Technologieoffenheit und marktgetriebene Innovation.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Bakdhi

12,99 €

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

  • Der offene Brief an die Bundeskanzlerin
  • Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung
  • Die brisanten Fakten zur Impfwirkung
  • In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube
Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.