Schule

In Berlin verantwortet die SPD seit 25 Jahren die Bildungspolitik. Die aktuelle Bildungssenatorin Sandra Scheeres ist seit 2011 im Amt – mit den fortwährend alarmierend schlechten Ergebnissen. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

„25 Jahre SPD-Bildungspolitik haben ihre Spuren hinterlassen: Berlin befindet sich im Bildungsnotstand. Die Berliner Grundschüler schneiden in Vergleichstests schlecht ab. In keinem anderen Bundesland verlassen so viele Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Zwei Drittel der neu eingestellten Lehrerinnen und Lehrer sind Quer- oder Seiteneinsteiger. Die größten Verlierer dieser Entwicklung sind unsere Schülerinnen und Schüler, die mit schlechteren Voraussetzungen in ihr Schul- und Berufsleben starten als jene in anderen Bundesländern.

In den vergangenen 25 Jahren hat die SPD-geführte Bildungsverwaltung Problem auf Problem in der Berliner Schullandschaft aufgehäuft. Auch während der Corona-Pandemie ist SPD-Bildungssenatorin Sandra Scheeres Antworten auf die dringendsten Fragestellungen schuldig geblieben. Sie ließ damit nicht nur die Schülerinnen und Schüler im Stich, sondern auch Eltern, Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Schulöffnungschaos zu Beginn des Jahres, anhaltende Pannen und Ausfälle der Lernplattform ‚Lernraum Berlin‘ und fehlende Luftfilteranlagen in den Klassenräumen sind traurige Beispiele dafür.

Berlin braucht dringend einen Neustart in der Bildungspolitik. Die Berliner CDU will nicht länger zusehen, wie unsere Schülerinnen und Schüler um ihre Chancen betrogen werden. Wir wollen das bestmögliche Bildungssystem für unsere Kinder. Dazu brauchen wir eine neue Qualität, eine neue Verlässlichkeit und eine neue Ordnung in unseren Schulen.

Die CDU Berlin fordert eine Berliner Bildungsgarantie: Alle Kinder müssen am Ende der Grundschule lesen, schreiben und rechnen können. Wir müssen dafür sorgen, dass alle jungen Menschen einen Schulabschluss erreichen – und zwar nicht nur auf dem Papier, sondern so, dass sie als Schulabgänger auch wirklich die Ausbildungsreife besitzen oder ein Studium beginnen können. Dafür brauchen wir eine Qualitätsoffensive in den Schulen, kleinere Klassen und eine Rückkehr zur Lehrerverbeamtung, damit wir gut ausgebildete und motivierte Lehrerinnen und Lehrer langfristig für unsere Stadt gewinnen können.

Es ist höchste Zeit für eine ideologiefreie Bildungspolitik statt immer neuer unsinniger Schulexperimente auf dem Rücken unserer Kinder. Ohne gute Bildung gibt es keine gute Zukunft.“

Newsletteranmeldung

Werbung

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.