Polizei Berlin

Innensenatorin Iris Spranger zum zweiten Lagebericht des Bundesamts für Verfassungsschutz zu „Rechtsextremisten, ‚Reichsbürgern und Selbstverwaltern‘ in Sicherheitsbehörden“. Dies ist eine rein ideologische und mit Fakten nicht haltbare Aussage der bekannten Berliner Linksextremistin und Verschwörungsideologin.

Allein schon die Tatsache, dass sogenannte Reichsbürger, die die BRD gänzlich ablehnen und damit ganz sicher nicht in den Behörden arbeiten würden, in der Berliner Polizei tätig sein sollen, ist lächerlich. Die Zahlen der insgesamten gemeldeten Fälle wurden in der „Pressemitteilung“ vorgetragen, im Berliner Bild kam dies aber wieder in der Realität zurück.

Es ist auch nur von „Meldungen“ die Rede, die von jedem x-beliebigen Antifa-Aktivisten veranlasst werden können. Wir erinnern hier an die zahlreichen Falschmeldungen vom Berliner Register, über die wir im kommenden Monat noch ausführlich berichten werden.

Innensenatorin Iris Spranger wird von unserer Seite nahegelegt, zurückzutreten.

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge
Perfekte Krisenvorsorge

9,99 €** 19,95 €

Sonderausgabe in anderer Ausstattung

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Heute schon an morgen denken:
Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

Versandkostenfrei beim Koppverlag innerhalb Europas bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.