Berlin

Wie Stefan Raven News berichtete, wird der Ausfall wegen vermutlich streikenden BVG- und Bahnmitarbeitern mit der Omikron-Variante begründet. Das selbe Modell scheint jetzt bei Berlins sogenannter kritischen Infrastruktur die Runde zu machen. Es wird von Omikronfällen berichtet, doch alles scheint eher nach einen Aufstand der Ungeimpften und Streiks auszusehen.

So rücken laut „Bericht“erstattung des linksextremen Tagesspiegels bei Berliner Krankenhäusern und Feuerwehr erhebliche Personalausfälle in Sicht. Die regierende Bürgermeisterin, die bei ihrem Doktortitel betrogen hat, Franziska Giffey (sic!) teilte mit, dass die Bereiche aktuell noch auf gelb stehen würden, doch in den nächsten Tagen soll es angeblich auf orange umspringen, der zweit höchsten „Bereitschaftsalarmstufe“.

 „Die Ausfälle kommen im Personal auch wegen der Kinderbetreuungsfrage. Die geschlossenen Kitas sind für das Personal in Krankenhäusern das größere Problem als die eigene Erkrankung“, sagt die überführte Betrügerin mit Bürgermeisteramt. Und in diesem Fall hat sie sogar Recht, denn dieses Kriterium wegen irren Schließungen fällt auch mit ins Spiel.

Doch alles, was über diese Fälle hinausgeht, sieht eher nach streikenden und/oder ungeimpften Mitarbeitern aus. Auch halten wir es für möglich, dass die sich androhende Kündigungswelle damit verschleiert werden soll – was natürlich nicht funktionieren wird. Fakt ist, dass zahlreiche Feuerwehrleute in Berlin und anderswo mit demonstrieren gehen. Wem möchte man nun glauben?

Newsletteranmeldung


Gold

Edelmetalle sind gerade in Krisenzeiten die sicherste Anlage.

Mit ALLSTARS kaufst du echte 1g Goldbarren zum Vorzugspreis.

Der günstigste Goldsparplan der Welt
mit echten zertifizierten 1 Gramm Goldbarren

Jetzt Depot bei AllStars eröffnen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.