Deutschland

AfD-Fraktionschef Georg Pazderski hat den Sturm des Brandenburger Tors durch Klimafanatiker scharf verurteilt:

“Wieder einmal bestätigt sich die Zweierlei-Maß-Politik bei Demos in Berlin. Warum wird die Polizei augenscheinlich  angewiesen, bei linksgerichteten Kundgebungen nicht durchzugreifen? Dies ist niemandem mehr vermittelbar.

Der politische Missbrauch unserer Beamten muss beendet werden. Die Strassen in Berlin gehören den normalen Bürgern, nicht linksradikalen Gruppen, die die Symbole unserer Nation für ihre Propaganda missbrauchen wollen.

Die AfD fordert Rotrotgrün darum auf, die Polizei nicht mehr politisch zu instrumentalisieren und Linksradikalen keinen Freibrief mehr auszustellen. Nur so bewahren wir unseren Rechtsstaat.”

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.