Feuer

Wegen den anhaltenden Problemen bei der Berliner Feuerwehr findet seit neun Uhr eine Krisensitzung statt. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art seit fast 20 Jahren. Neben Personalvertretern, Gewerkschaftsvertretern und Feuerwehrmännern nimmt auch Torsten Akmann, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Inneres und Sport in Berlin, teil.

Aktuell kommt es nahezu täglich zum Ausnahmezustand. 2020 gab es nach Informationen der Feuerwehr 1280 Einsätze täglich. Seit Mai 2021 seien die Zahlen sprunghaft angestiegen, auf durchschnittlich 1430 (bis September). Es sei nicht erkennbar, wodurch diese Erhöhung der Einsatzzahlen verursacht wird, hieß es am Montag. Auch sei nicht klar, ob die „hohe Zahl der Einsätze dauerhaft auf diesem Niveau bleibt oder in absehbarer Zeit wieder zurückgehen“ werde.

Lars Wieg, der stellvertretende Bundesvorsitzende der Feuerwehr-Gewerkschaft, hatte im Vorfeld angekündigt, dass er von der Innenverwaltung klare Zusagen und praktikable Lösungen erwarte. „Sonst wird es sehr laut auf der Versammlung“, sagte Wieg. Die Kolleginnen und Kollegen der Berliner Feuerwehr seien „unglaublich sauer“.

Wir berichteten, dass schon häufig nicht genug Rettungswagen für die Berliner Feuerwehr zu Verfügung standen. Ebenfalls verweisen wir auf die weiter steigenden täglichen Brandstiftungen, vor allem im Pkw-Bereich. Hauptverantwortlich sind dafür diverse kriminelle Aktivisten der sogenannten linksextremen Antifa.

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Das wahre Gesicht des Dr. Fauci
Das wahre Gesicht des Dr. Fauci

29,99 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

»Dieses Buch ist Anthony Faucis schlimmster Albtraum!« Mikki Willis, Filmregisseur

Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für die wissenschaftliche Forschung aus. Das erlaubt ihm, die Themen, deren Inhalte und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung auf der ganzen Welt zu diktieren. Fauci nutzt die ihm zur Verfügung stehende finanzielle Macht, um außergewöhnlichen Einfluss auf Krankenhäuser, Universitäten, Fachzeitschriften und Tausende einflussreicher Ärzte und Wissenschaftler auszuüben, deren Karrieren und Institutionen er ruinieren, fördern oder belohnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.