Berlin Corona

Die Vorsitzende und Haushaltsexpertin der AfD-Hauptstadtfraktion, Dr. Kristin Brinker, sagt zum heute veröffentlichten Bericht des Landes-Rechnungshofes, der zahlreiche Verstöße des Senats gegen die Haushaltsordnung im Rahmen der Coronamaßnahmen rügt:

„Die Rügen des Rechnungshofes beziehen sich nicht auf Fehler, die der Corona-Ausnahmesituation geschuldet waren. Sie legen vielmehr ein weiteres Mal die erschreckende Dysfunktionalität der Berliner Verwaltung offen. Mangelnde Zusammenarbeit von Senatsverwaltungen, verlorene Dokumente oder nicht eingeforderte Rechnungen haben nichts mit Corona zu tun, sondern mit Schlendrian, Desinteresse oder Unfähigkeit.

Berlin muss seine Verwaltung endlich wieder in Gang bringen. Es muss wieder möglich sein, den Begriff ohne den Zusatz -versagen zu verwenden. Wenn Verwaltung auf normaler Ebene funktioniert, ist auch eine Krisenbewältigung auf Basis dieser funktionierenden Strukturen möglich. Eine Verwaltung hingegen, die schon am Alltagsgeschäft scheitert, wird keine Krise effektiv und effizient bewältigen können.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Und sie hatten sie doch
Und sie hatten sie doch

9,99 € 19,95 €

früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 254 Seiten, zahlreiche Abbildungen

15 Jahre Recherche, neueste Erkenntnisse: Hitler hatte die Atombombe!

Vor 15 Jahren veröffentlichten Edgar Mayer und Thomas Mehner ein Buch, das für Furore sorgte. Die zentrale Aussage des Werkes: Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Für diese Aussage wurden die Autoren belächelt und angefeindet. 15 Jahre lang haben Mayer und Mehner seither weitere Indizien für ihre These gesammelt. Mit diesem Buch legen sie die Ergebnisse ihrer Recherchen vor, die man nur als spektakulär bezeichnen kann. Die neuen Belege lassen keinen Zweifel zu: Das Dritte Reich hatte Atomwaffen. Entgegen dem offiziellen Bild war die Forschung Deutschlands der Amerikas sogar weit voraus. Mehr noch: Die USA konnten in Hiroshima und Nagasaki nur deshalb Atombomben zum Einsatz bringen, weil sie sich der deutschen Technologie bemächtigt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.