Rotes Rathaus

Berlin (ots/rbb) – Die Vorgänge im Gesundheitsamt Berlin-Neukölln sorgen beim Verband der Amtsärzte Berlin-Brandenburg für Kritik. Das Vorstandsmitglied Patrick Larscheid sagte am Dienstag im rbb24 Inforadio, vor der Entlassung des Amtsarztes Nicolai Savaskan habe es im Bezirk schon länger Streit gegeben. „Es hätte ganz viele Personen und Institutionen gegeben, die vermittelnd hätten eingreifen können. […] Man hätte uns im Berufsverband um Vermittlung bitten können, man hätte unsere Senatorin, Frau Gote, um Vermittlung bitten können, alles neutrale Personen.“

Man sehe aber mit Entsetzen, dass es keinerlei Schlichtungsversuche gegeben habe. Dabei habe sehr viel auf dem Spiel gestanden, so Larscheid: „Das Funktionieren eines Gesundheitsamtes für einen der größten Bezirke Berlins – und wenn wir es von der Einwohnerzahl her sehen, ist es eine der größten Städte Deutschlands.“

Am Montag war bekannt geworden, dass Savaskan mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden wurde. Zudem wurde gegen ihn ein Hausverbot verhängt. Nach rbb-Recherchen wirft ihm das Bezirksamt zahlreiche Verstöße gegen seine Amtspflichten vor. Details sind nicht bekannt.

Larscheid, selbst Amtsartzt in Berlin-Reinickendorf, sagte, potenzielle Nachfolger für den Posten in Neukölln „stehen weder Schlange, noch sehen wir sie überhaupt.“ Im Gegenteil: „Ich kann Ihnen sagen, es wird noch weitere personelle Veränderungen im Bezirk geben, weil sich natürlich Kollegen auch gesagt haben ‚das tun wir uns nicht an'“.

Newsletteranmeldung

Werbung

Bakdhi

12,99 €

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

  • Der offene Brief an die Bundeskanzlerin
  • Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung
  • Die brisanten Fakten zur Impfwirkung
  • In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube
Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.