Kai Wegner

Nach aktuellen Medienberichten werden auch zum neuen Schuljahr 2021/2022 voll ausgebildete Lehrkräfte an den Berliner Schulen fehlen. Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

„Seit Jahren rennt die SPD-geführte Bildungsverwaltung dem zunehmenden Bedarf an Lehrkräften in unserer Stadt planlos hinterher. Zu Beginn eines jeden Schuljahres werden Personallücken notdürftig gefüllt. Quereinsteiger sind eine sinnvolle Ergänzung des Angebots, können aber speziell dafür ausgebildete Fachkräfte mit Lehramtsstudienabschluss nicht ersetzen. Die größten Verlierer dieser Entwicklung sind unsere Schülerinnen und Schüler, die mit schlechteren Voraussetzungen in ihr Schul- und Berufsleben starten als jene in anderen Bundesländern. Damit muss endlich Schluss sein.

Wir wollen die beste Bildung für unsere Kinder, damit alle jungen Berlinerinnen und Berliner die Chance auf eine gute Zukunft haben. Dafür brauchen wir vor allem mehr gut ausgebildete und motivierte Lehrerinnen und Lehrer.

Berlin ist mittlerweile das einzige Bundesland, das seine Lehrkräfte nicht verbeamtet. Seit Jahren wandern Lehrerinnen und Lehrer aus diesem Grund nach ihrem Studium in unserer Stadt in andere Bundesländer ab. Deshalb bleiben wir bei unserer Forderung: Auch in Berlin müssen Lehrerinnen und Lehrer endlich wieder verbeamtet werden, damit wir gut ausgebildete Lehrkräfte auch langfristig für unsere Stadt gewinnen können. Zusätzlich wollen wir Lehramtsstudenten ein Berlin-Stipendium in Höhe von 500 Euro pro Monat gewähren, wenn sie sich auf eine Tätigkeit an einer Berliner Schule festlegen. Lehrkräften aus anderen Bundesländern wollen wir außerdem mit einer Willkommensprämie von 5.000 Euro sowie einem kostenlosen zweijährigen ABC-Nahverkehrsticket für unsere Stadt begeistern. Denn gut ausgebildete und motivierte Lehrerinnen und Lehrer sind mehr als vieles andere der Schlüssel für gute Bildung. Ohne gute Bildung gibt es keine gute Zukunft.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge
Perfekte Krisenvorsorge

9,99 €** 19,95 €

Sonderausgabe in anderer Ausstattung

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Heute schon an morgen denken:
Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

Versandkostenfrei beim Koppverlag innerhalb Europas bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.