Berlin

AfD-Fraktionschef Georg Pazderski hat nach dem hochbrisanten Demowochenende seine Kritik am rotrotgrünen Senat bekräftigt:

“Treiber der Eskalation am Sonntag, die am Ende ein Menschenleben gekostet hat, war Rotrotgrün. Die völlig überzogenen Demoverbote haben Polizisten und Demonstranten gleichermaßen verunsichert. 

Weil dem Senat eine Kundgebung nicht genehm war, wurden beide Gruppen mißbraucht. Die einen als ideologisches Feindbild und angebliche Staatsfeinde, die anderen als zum Schweigen verurteilte Erfüllungsgehilfen linksgrüner Verbotspolitik im Wahljahr.

Die AfD verurteilt dieses falsche Spiel auf dem Rücken der Bürger und unserer Polizeibeamten. Mit derartigen Stasi-Methoden aus dem Hause Geisel werden unsere Stadt gespalten und  Demokratie und Meinungsfreiheit nachhaltig beschädigt.”

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.