Rigaer Straße

AfD Innenpolitikexperte Karsten Woldeit zeigt sich entsetzt über die Angriffe von Links-Terroristen auf Rettungskräfte:

„In Berlin greifen Links-Terroristen, am helllichten Tage Sicherheits- und Rettungskräfte an. Erst wurden Reifen entzündet, um Rettungskräfte anzulocken, anschließend wurden diese von Links-Terroristen attackiert. Wann es die ersten Toten unter unseren Rettungskräften gibt, scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Der Senat muss endlich aufhören, die Gewalttäter zu schützen und konsequent gegen die Links-Terroristen vorgehen. Ein erster Schritt wäre es, endlich die Rigaer Str. 94 zu räumen.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.