Robert Habeck

Die Genehmigung der Gaspipeline Nord Stream 2 wird laut Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck auch von der Lage in der Ukraine abhängen. Er rechne mit harten Wirtschaftssanktionen gegen Russland, sollte Moskau den Konflikt eskalieren lassen. Es sei eine „extrem brenzlige Situation“. Doch damit lügt sich er Wirtschaftsminister den politischen Traum zurecht, dem Aus von Nordstream2.

Es kommt aus Russland und ist weder Sonne noch Wind. Es ist ein längst klares ideologisches Ziel der extremistischen Gründen, Nordstream2 zum Scheitern zu bringen. Daher machen sich die Linksextremisten jetzt auch die medial kommunizierte Russlandpropaganda der linken Regierung zu Nutze.

in Moskau den Ukraine-Konflikt eskalieren lassen. „Wir reden hier von Krieg in Europa.“ Dahinter müsse anderes zurückstehen, etwa wirtschaftliche Interessen. Habeck sprach von einer „extrem brenzligen Situation“. Es müsse diplomatisch alles unternommen werden, um die Lage zu entschärfen.

Dass all das gelogen ist unter einer politischen Agenda untersteht, sagte der Wirtschaftsminister (sic!) nicht.

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge
Perfekte Krisenvorsorge

9,99 €** 19,95 €

Sonderausgabe in anderer Ausstattung

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Heute schon an morgen denken:
Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

Versandkostenfrei beim Koppverlag innerhalb Europas bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.