Gasleitung

Na, wo ist sie denn? Wo ist sie denn jetzt schon wieder? Die Rede ist von SGT-A65. Die Turbine, die bei NordStream1 gewartet wurde und nun wieder eingesetzt werden soll. Doch dies geschieht aktuell nicht. Doch warum nicht?

Seit zwei Wochen soll die Turbine in Mühlheim an der Ruhr bei Siemens Energy lagern. Siemens, das ist übrigens der Betrieb, der von einem Skandalbetrieb Tierversuche durchführen lässt. Heute wollte – wie wir gestern berichteten – Bundeskanzler und Verschwörungsideologe Olaf Scholz die Turbine besichtigen. Ein „beeindruckendes Stück Technik“, nennt Scholz die Turbine. Ein Lächeln kann er sich dabei nicht verkneifen. Hier sei aber nichts „mystisches“ zu betrachten: „Die Turbine ist da und kann geliefert werden. Es muss nur jemand sagen: ich möchte sie haben, dann ist sie ganz schnell da“, betont der Linksextremist.

Was es da, in Anbetracht der Situation, zu lachen gibt, ist schleierhaft. Der Besuch des wohl unbeliebtesten Regierungschefs der Bundesrepublik soll eine Demonstration sein. Es soll zeigen, dass die Turbine da ist und geliefert werden kann. Denn so heißt es, würde dies daran scheitern, dass Russland die Lieferung blockiere. Der Putin-Bluff sei damit enttarnt, sagte Scholz.

Das Turbinen-Epos, unter das Scholz und Siemens Energy angeblich nun einen Schlussstrich ziehen wollen, begann mit der routinemäßigen Wartung des Geräts in Kanada. Von dort konnte sich aufgrund der kanadischen Sanktionen infolge des Angriffskriegs auf die Ukraine nicht direkt zurück nach Russland gebracht werden. Weswegen sie auf dem Luftweg zu dem Flughafen Köln/Bonn und anschließend nach Mülheim verfrachtet wurde. Ihr Einsatz in der Pipeline war aber ohnehin erst ab September wieder eingeplant.

„Was fehlt, sind erforderliche Zolldokumente für den Import nach Russland“, teilte Siemens Energy schon zuvor mit. Diese Informationen könnten wiederum nur von Gazprom bereitgestellt werden. Schon fast mantraartig wiederholte CEO Bruch auch am Mittwoch noch einmal: „Der Transport der Turbine ist vorbereitet und kann sofort starten.“

Was jedoch komisch ist: Seit zwei Wochen soll sie in Mühlheim an der Ruhr liegen. Auf Nachfrage von mehreren Medienvertretern hieß es, dass zum Verbleib der Turbine aus Sicherheitsgründen keine Auskunft erteilt werden könne. Nun wird der Standort verraten und der Bundeskanzler, der mehr als einmal im Ukraine-Konflikt gelogen hat, marschiert dort mit einem ganzen Medienteam auf. Es ist durchaus vorstellbar, dass Russland ein Spiel spielt und das mit den Zolldokumenten stimmt. Doch genauso vorstellbar und aus unserer Sicht sogar wahrscheinlicher ist hier eine Märchenerzählung von Seiten der linksextremen und transatlantischen Bundesregierung unter Olaf Scholz.

Newsletteranmeldung

Werbung

*Werbung

🌿🌿🌿 Floratur EM BIO / Gesundheit für DICH 🌿🌿🌿

👉Effektives Kräuterferment für gesunden Darm👈

Zehn verdauungsfördernde Pflanzen
In Floratur EM BIO findest Du Kamille, Pfefferminze, Thymian, Artischocke, Brennnessel, Fenchel, Anis, Oregano, Bockshornklee und Kümmel, die allesamt eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung haben und seit Jahrhunderten für die Pflege der Gesundheit im Gebrauch sind. Die Pflanzen werden auf Zuckerrohrmelasse milchsauer vergoren und mit verschiedenen darmstärkenden Mikroben-Kulturen vermischt. Die positiven Bakterien vermehren sich und transformieren die Kräuter innerhalb von zehn Tagen. Die Melasse, die als Nahrung für die Mikroorganismen dient, ist dabei nach dem Fermentationsprozess völlig verbraucht. So entsteht ein natürliches, frisches Getränk mit “Lebenskraft”, die den Körper auf vielen verschiedenen Ebenen unterstützt:

☘️ Regulierung: Die enthaltenen Mikroorganismen verringern Fäulnisprozesse im Darm und regulieren den pH-Wert im Verdauungstrakt. So hemmen sie Fäulnisbakterien, Candida, Salmonellen und andere unerwünschte Parasiten in ihrem Wachstum.

☘️ Aufbau: neben einer stimulierenden Wirkung sorgt Floratur für eine konstante Erneuerung der positiven Darmbakterien. Gewinnen sie die Oberhand, wird das Milieu gesund basisch gehalten.

☘️ Entschlackung: Schlacken werden ausgeschieden, so dass sie sich nicht im Körper ablagern. Der Darm erfährt eine sanfte Reinigung, die Darmflora wird nachhaltig aufgebaut. Auch die Leber und Galle werden gereinigt.

☘️ Abwehr: Die vergorenen Kräuter versorgen den Organismus bis ins Blut mit wichtigen Antioxidantien, die der Entwicklung von freien Radikalen entgegenwirken und die Kettenreaktionen im Körper stoppen, die von aktiviertem, aggressivem Sauerstoff in Gang gesetzt werden.

☘️ Versorgung: Durch den Aufbau der Darmflora kann der Körper die ihm zugeführte Nahrung bestens aufschließen und wird mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Auch bestimmte B-Vitamine werden verstärkt produziert, wenn die Milchsäurebakterien in ausgewogener Vielfalt vorhanden sind.

☘️ Unterstützung bei Krankheiten: Gepflegte Darmflora hilft mit, laufende Therapien zu ergänzen und Heilerfolge zu stabilisieren.

Anwendung:
Täglich 30 ml Floratur EM Bio mit 200 ml Wasser oder Saft verrühren und trinken. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 2 Wochen. Eine Flasche reicht für 16 Tage. Die empfohlene Portion (Tagesdosis) für einen Erwachsenen beträgt 30 ml. Die Flasche enthält 16 Portionen.

Von einem Deutschen Hersteller WALDKRAFT. Steht für Qualität und Gesundheit.

Mit dem Gutscheincode „Raven“ bekommst du für deine Erstbestellung 10% auf deinen kompletten Einkauf. Tu dir und deinem Körper etwas gutes und schütze dich 💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.