Horst Seehofer

AfD-Europaexperte Norbert Kleinwächter hat Innenminister Seehofer widersprochen:

„Polen braucht nicht vorrangig Hilfe bei der Sicherung seiner Grenzen. Ich war als einziger deutscher Politiker vor Ort und habe mich davon überzeugen können, dass unsere Nachbarn die Grenzsicherung gut im Griff haben.

Polen braucht jetzt ein klares Signal Deutschlands, dass wir beginnen abgelehnte Asylbewerber endlich konsequent abzuschieben. Polen wartet auch auf eine Kürzung der deutschen Sozialleistungen für Wirtschaftsmigranten.

Denn wenn Deutschland kein attraktives Ziel mehr für Millionen Menschen ist, die einfach nur ohne Eigenleistung wirtschaftlich besser gestellt sein wollen, dann endet auch die Massenmigration an der EU-Ostgrenze.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.