Wladimir Putin

Seit Wochen geht der Streit um die Gasturbine für NordStream1. Erst gestern berichteten wir, dass es schlicht schwer zu sagen sei, ob nun Deutschland oder Russland die Wiederinbetriebnahme verzögern würden. Wie sich nun offenbar herausstellt, ist in diesem Fall tatsächlich Russland, bzw. Gazprom schuldig.

Denn das russische Unternehmen sagte selbst: „Zuvor hatte Gazprom erklärt, dass die Transportroute des Gasturbinentriebwerks für Nord Stream aus Kanada geändert wurde und dieser Vermögenswert Gefahr neuer Sanktionen ausgesetzt sei. Dies war auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Motor von Kanada nicht direkt nach Russland, sondern nach Deutschland gebracht wurde (was Gazprom nicht akzeptierte), und jetzt, um den reparierten Motor zu akzeptieren, muss das Unternehmen Garantien für die Nichtanwendung von Sanktionen nicht nur von Kanada, sondern auch von der EU und dem Vereinigten Königreich erhalten.“

Nach Ansicht der russischen Seite erfordert die ungehinderte Rückgabe der Turbine an die Russische Föderation sowie die Organisation der Wartung anderer Triebwerke der Autobahn nicht nur Ausnahmen von den Sanktionen Kanadas, sondern auch Garantien für die Nichtanwendung von Sanktionen der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs.

Dies heißt de facto, die Turbine könnte ohne Probleme jeder Zeit nach Russland zurückgehen. Die Russen weigern sich jedoch und versuchen damit Sanktionen auszuhebeln. Verständlich, aber trotzdem: Schuld ist in diesem Fall der Russe.

Newsletteranmeldung

Werbung

Petroleumheizung

119,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Petroleumheizung – auch als mobile Kochgelegenheit geeignet!
Unabhängig, sparsam, umweltfreundlich und leistungsstark

Ein warmer Ort gehört zu den wichtigsten, grundlegenden menschlichen Bedürfnissen. Im Krisenfall ist mit Ausfällen der Energie-, Gas- und Stromversorgung zu rechnen. Sobald der Strom ausfällt, bleiben die Heizungen kalt, weil die Steuerungen, Ölpumpen, Brenner usw. Strom benötigen. Diese Petroleumheizung ist hierfür eine gute Alternative, sie bietet folgende Vorteile:

  • Einfachste Bedienung (Petroleum einfüllen, den Docht durch Drehregler nach oben schieben und einfach mit einem Streichholz oder Feuerzeug anzünden)
  • Innerhalb weniger Minuten füllt sich der ganze Raum mit einer gemütlichen Wärme
  • Es sind weder Installation, Kaminanschluss noch Abzug erforderlich
  • Sie können die Heizung überall sofort einsetzen, wo Sie die Wärme benötigen
  • Sie können die Heizung auch als mobile Kochgelegenheit verwenden. Einfach die obere Abdeckplatte abnehmen und einen Topf oder Wasserkessel aufsetzen
  • Eine Flammlöschautomatik sorgt für extra Sicherheit! Sie schaltet die Heizung automatisch ab, falls einmal jemand dagegenstoßen und die Heizung umkippen sollte
  • Erreicht fast 100 Prozent Heizeffizienz, d.h. nahezu der gesamte Brennstoff wird in Wärmeenergie umgewandelt – das ist sparsam und umweltfreundlich zugleich

Mit beeindruckenden 2600 Watt Heizleistung können Sie im Notfall Räume bis ca. 30 m³ heizen.
Die Haltbarkeit/Brenndauer des Dochtes beträgt ca. 1200 Stunden.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert