Afghanistan

Zu dem heutigen Anschlag auf Besucher einer Kirche in Nizza erklärt der Stellvertretenden Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thorsten Frei:

„Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Opfern der barbarischen Morde in einer Kirche in Nizza und deren Angehörigen. Erneut wird Frankreich von einem Terrorakt mit offenbar islamistischem Hintergrund erschüttert. Wir trauern in diesen schweren Stunden mit unseren Nachbarn – unsere uneingeschränkte Solidarität gilt der französischen Nation. Gemeinsam stehen wir in Europa zusammen gegen den islamistischen Terrorismus.“

Insgesamt gab es auf französische Staatsbürger heute drei Terroranschläge, zwei davon direkt in Frankreich.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.