Die USA haben sich seit dem Wechsel vom Friedenspräsidenten Donald Trump hin zu Hetzer und Hassspritze Joe Biden stark gewandelt. So verlegen die Vereinigten Staaten in altbekannter Manier Soldaten nach Deutschland und setzen an alten, längst vergangenen geglaubten Säbelrasseleien an.

„Die derzeitige Situation erfordert, dass wir die Abschreckungs- und Verteidigungsbereitschaft an der Ostflanke der Nato verstärken“, sagt Pentagon-Sprecher John Kirby. In den nächsten Tagen werden die USA deshalb 2.000 Soldaten nach Deutschland und Polen verlegen. 1.000 Soldaten sollen dagegen von Deutschland aus nach Rumänien verlegt werden.

„Die derzeitige Situation erfordert, dass wir die Abschreckungs- und Verteidigungsbereitschaft an der Ostflanke der Nato verstärken“, betonte Kirby. Dies erinnert an alte Zeiten aus dem Kalten Krieg. Doch statt wahren Gefahren wie China ins Auge zu blicken wird Putin weiter provoziert, der lediglich Respekt verlangt. Einen Einfall Putins in die Ukraine haben entgegen medialer Falschbehauptungen zahlreiche Experten in den letzten Wochen als unwahrscheinlich eingestuft.

Die Welt berichtet: „Auf Bidens Anordnung hin waren in der vergangenen Woche 8500 Soldaten in den USA in erhöhte Bereitschaft versetzt worden, um bei Bedarf eine schnelle Verlegung nach Europa zu ermöglichen. Biden hatte betont, es handle sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um Sorgen der osteuropäischen Nato-Mitgliedern zu begegnen. Mehrfach stellten der Präsident und andere Mitglieder der Regierung klar, es würden keine US-Soldaten in die Ukraine geschickt.“

Die Frage ist hier, wem eine militärische Konfrontation nützt und wer daran verdient. Es ist ein absoluter Irrsinn, der sich wieder einmal im gebeutelten Europa abspielt. Auch AfD-Chef Chrupala erklärt: „Die Entsendung weiterer amerikanischer Truppenkontingente nach Polen und Rumänien verschärft die angespannte Lage in Osteuropa. Ich fordere alle Beteiligten zur Mäßigung auf und plädiere für eine Fortführung der Gespräche über eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise. Gemäß unseres Programms fordere ich den sofortigen Abzug der US-Truppen.

Die militärische und mediale Eskalation der vergangenen Wochen führt direkt in einen bewaffneten Konflikt mit Russland. Die Alternative für Deutschland steht für Frieden in Europa.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Cannasan GOLD von Waldkraft

Cannabis als ganze Pflanze wird schon seit langer Zeit verwendet: Bereits vor 2.500 Jahren wurde es in China geraucht. Das besagt eine Studie, die im Fachblatt Science Advances veröffentlicht wurden. Seit dieser Zeit wissen Menschen um die Heilkräfte dieser außergewöhnlichen Pflanze. Cannabis enthält THC, einen Stoff, der süchtig machen kann, kaum jedoch bekannt ist das CBD, welches ebenfalls in der Cannabis-Pflanze enthalten ist.

Auch das goldene Cannasan bekommt ihr in gewohnter Waldkraft-Qualität:

🌿 aufwändig entwachst
🌿frei von GMO (gentechnisch modifizierte Organismen)
🌿frei von schädlichen Rückstände (Schwermetalle, Pestizide, etc.)
🌿Labor-geprüft
🌿100% EU-zertifizierter Hanf

👉Weitere Goldene Produkte von Waldkraft

Mit dem Gutscheincode: Raven bekommen alle Neukunden 10% auf die Bestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.