Hannes kommt mit mir

Es ist schwer, diesen Artikel als objektiver Journalist zu schreiben. Denn jeder, der dieses Album gehört hat und Fan deutschsprachiger Rockmusik ist, wird automatisch zum Fan von Hannes werden. Es ist gewagt und vielleicht auch anmaßend, ein im Februar erschienenes Album Anfang März als Album des Jahres zu bezeichnen. Doch genau das ist es.

Nach „Deutschland krempelt die Ärmel hoch“ dachte ich, dass dies für lange Zeit mein absolutes Lieblingslied sein wird und da in vielen Jahren nichts so schnell herankommen wird. Allein die Kombination von Xavier Naidoo und Hannes Ostendorf als Hauptprotagonisten scheint unschlagbar. Und ein wenig Stolz bin ich auch darauf, dass ich meinen kleinen bescheidenen Teil dazu beigetragen habe, dass diese beiden großartigen Musiker zusammenkamen und so eine wichtige Botschaft in einem Lied verpackten.

Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Gerade einmal ein halbes Jahr später veröffentlichte Hannes sein drittes Soloalbum. Und das knallt richtig. Musikalisch erinnern die Lieder an die richtig guten alten Onkelz-Lieder, die Qualität ist großartig. Noch dazu „singen“ die Instrumente bei jedem Lied eine eigene unverwechselbare Melodie. Man merkt schon beim dritten Lied, dass dieses Album etwas ganz anderes ist als die ewig gleichklingende Leier von den Pseudorebellen von Frei.Wild oder Ähnliches.

Gesanglich überrascht Hannes sogar noch alteingesessene KC-Fans wie mich. Er präsentiert hier eine nie vorher gezeigte Vielfalt aus seinem Repertoire. Von hartem Schreirock bis zu melodischen Powersongs, Mitsinghymnen, Balladen, alles ist dabei. Sogar mit zwei Rappern harmoniert er bei „Alles Grün“ wunderbar zusammen. Auf diesem Album spielt er seine Stimme perfekt aus – Texte mit Wut geschrieben, Zeilen, die ihn zur aktuellen Lage beschäftigen, Ausschnitte aus seinem Leben und Erlebtem.

Abgerundet mit einem hochwertigen Digipack mit 16-seitigem Booklet – als Sonder-Edition.

Eine streng limitierte Auflage wurde mit USB-Stick und dazugehörigem Aufkleber, sowie individueller Nummer als Holzbox-Edition verkauft. Eine ist noch übrig, jedoch bestehen noch viel mehr Anfragen dazu. Darum gibt es im Laufe des Tages auf unserem Telegram-Kanal die letzte limitierten Holzboxen zu ersteigern.

Hier erstmal mit freundlicher Genehmigung von Hannes eines der Lieder vom neuen Album kostenlos für euch zum Reinhören.

Der dunkle Ritter – Hannes – Kommt mit mir

Wer das neue Album kaufen möchte, kann dies unter https://hannessolo.de tun.

Newsletteranmeldung


Werbung

Das wahre Gesicht des Dr. Fauci
Das wahre Gesicht des Dr. Fauci

29,99 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

»Dieses Buch ist Anthony Faucis schlimmster Albtraum!« Mikki Willis, Filmregisseur

Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für die wissenschaftliche Forschung aus. Das erlaubt ihm, die Themen, deren Inhalte und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung auf der ganzen Welt zu diktieren. Fauci nutzt die ihm zur Verfügung stehende finanzielle Macht, um außergewöhnlichen Einfluss auf Krankenhäuser, Universitäten, Fachzeitschriften und Tausende einflussreicher Ärzte und Wissenschaftler auszuüben, deren Karrieren und Institutionen er ruinieren, fördern oder belohnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.