Live an der Theke

In einer Spendenaktion auf Telegram haben Hannes von Kategorie C und Stefan Raven für die Unterstützung bzgl. der anstehen Kosten für Marianne Wilfert in Höhe von ca. 30.000 Euro 20 der neuen Kategorie C – CDs „Live an der Theke“ versteigert. Diese CDs signiert Hannes alle per Hand. Ein Gebot stach da besonders ins Auge, denn jemand bot 1.000 Euro.

Für die Dauer der Versteigerung haben wir uns mehrmals darüber unterhalten und uns gefragt, ob das ein Fake ist oder ob der Bieter tatsächlich bezahlt. Nach Ablauf der Versteigerung heute um 19:00 Uhr erhielten wir tatsächlich die 1.000 Euro. Stefan Raven News und Kategorie C sagen ganz herzlich Danke, natürlich auch allen Anderen, die geboten und bezahlt haben. Das Geld wird spätestens Ende der Woche in voller Höhe Marianne überwiesen.

Da die 100 am teuersten verkauften CDs alle samt nicht aus Deutschland kommen, handelt es sich hierbei nachweislich um die am teuersten verkaufte CD innerhalb Deutschlands. Damit steht die Band um Frontsänger Hannes Ostendorf auf einer Stufe mit Nirvana und Bob Dylan.

Newsletteranmeldung

2 Gedanken zu „Kategorie C verkauft CD für 1.000 Euro – Teuerster CD-Verkauf Deutschlands“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.