Alice Weidel und Tino Chrupalla

Zu den Ergebnissen des heutigen Corona-Gipfels von Bund und Ländern teilen die Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel und Tino Chrupalla mit:

Alice Weidel:

„Die Ergebnisse des Corona-Gipfels von Bund und Ländern sind enttäuschend und völlig unzureichend. Angesichts des offensichtlich mehrheitlich milden Verlaufs einer durch die Omikron-Variante hervorgerufenen Corona-Infektion wären heute deutliche Lockerungen der unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen dringend notwendig gewesen.

Deutschland braucht endlich eine verbindliche Perspektive für ein rasches Ende der fragwürdigen Corona-Maßnahmen. Gerade auch in Anbetracht der aktuellen Einschätzung der WHO, nach der sich mit der Omikron-Variante ein Ende der Pandemie andeutet, fordern wir die Beendigung der unsäglichen 2-G-Regelungen und die Wiederherstellung der Grundrechte für alle. Es ist höchste Zeit, den Bürgern die Verantwortung über ihre Gesundheit endlich wieder zurückzugeben – und von der verfassungsrechtlich höchst bedenklichen Impfpflicht Abstand zu nehmen und so unserem Land eine weitere Zerreißprobe zu ersparen.“ 

Tino Chrupalla:

„Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsidenten haben es heute versäumt, die skandalöse Verkürzung des Genesenenstatus von sechs auf drei Monate wieder rückgängig zu machen. Dadurch hätten die Betroffenen, die in der vergangenen Woche über Nacht ihren Genesenenstatus verloren haben, wieder Rechtssicherheit gehabt. Gleichzeitig hätte dieser Schritt geholfen, den von Gesundheitsminister Karl Lauterbach verursachten Vertrauensverlust in die Politik zumindest teilweise wiederherzustellen.

Dass sich Bund und Länder nicht dazu durchringen konnten, zeigt, wie sehr sich die politisch Verantwortlichen mit ihrer Corona-Politik mittlerweile verrannt haben. Dafür steht auch das Chaos bei den PCR-Tests: Dass künftig nicht mehr alle mit einem Schnelltest positiv Getesteten Anrecht auf einen PCR-Test haben, ist nicht nachvollziehbar. Zumal die Betroffenen nach überstandener Infektion ohne PCR-Test künftig nicht mehr als genesen gelten. Offiziell gilt nur als ‚genesen‘, wer einen positiven PCR-Test vorlegen kann. Die Testkapazitäten hätten längst ausgebaut werden müssen, um diese unsinnige Regelung zu verhindern. Dieses neuerliche Versagen in der Corona-Politik ist unakzeptabel.“

Newsletteranmeldung

Werbung

*Werbung

🌿🌿🌿 Floratur EM BIO / Gesundheit für DICH 🌿🌿🌿

👉Effektives Kräuterferment für gesunden Darm👈

Zehn verdauungsfördernde Pflanzen
In Floratur EM BIO findest Du Kamille, Pfefferminze, Thymian, Artischocke, Brennnessel, Fenchel, Anis, Oregano, Bockshornklee und Kümmel, die allesamt eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung haben und seit Jahrhunderten für die Pflege der Gesundheit im Gebrauch sind. Die Pflanzen werden auf Zuckerrohrmelasse milchsauer vergoren und mit verschiedenen darmstärkenden Mikroben-Kulturen vermischt. Die positiven Bakterien vermehren sich und transformieren die Kräuter innerhalb von zehn Tagen. Die Melasse, die als Nahrung für die Mikroorganismen dient, ist dabei nach dem Fermentationsprozess völlig verbraucht. So entsteht ein natürliches, frisches Getränk mit “Lebenskraft”, die den Körper auf vielen verschiedenen Ebenen unterstützt:

☘️ Regulierung: Die enthaltenen Mikroorganismen verringern Fäulnisprozesse im Darm und regulieren den pH-Wert im Verdauungstrakt. So hemmen sie Fäulnisbakterien, Candida, Salmonellen und andere unerwünschte Parasiten in ihrem Wachstum.

☘️ Aufbau: neben einer stimulierenden Wirkung sorgt Floratur für eine konstante Erneuerung der positiven Darmbakterien. Gewinnen sie die Oberhand, wird das Milieu gesund basisch gehalten.

☘️ Entschlackung: Schlacken werden ausgeschieden, so dass sie sich nicht im Körper ablagern. Der Darm erfährt eine sanfte Reinigung, die Darmflora wird nachhaltig aufgebaut. Auch die Leber und Galle werden gereinigt.

☘️ Abwehr: Die vergorenen Kräuter versorgen den Organismus bis ins Blut mit wichtigen Antioxidantien, die der Entwicklung von freien Radikalen entgegenwirken und die Kettenreaktionen im Körper stoppen, die von aktiviertem, aggressivem Sauerstoff in Gang gesetzt werden.

☘️ Versorgung: Durch den Aufbau der Darmflora kann der Körper die ihm zugeführte Nahrung bestens aufschließen und wird mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Auch bestimmte B-Vitamine werden verstärkt produziert, wenn die Milchsäurebakterien in ausgewogener Vielfalt vorhanden sind.

☘️ Unterstützung bei Krankheiten: Gepflegte Darmflora hilft mit, laufende Therapien zu ergänzen und Heilerfolge zu stabilisieren.

Anwendung:
Täglich 30 ml Floratur EM Bio mit 200 ml Wasser oder Saft verrühren und trinken. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 2 Wochen. Eine Flasche reicht für 16 Tage. Die empfohlene Portion (Tagesdosis) für einen Erwachsenen beträgt 30 ml. Die Flasche enthält 16 Portionen.

Von einem Deutschen Hersteller WALDKRAFT. Steht für Qualität und Gesundheit.

Mit dem Gutscheincode „Raven“ bekommst du für deine Erstbestellung 10% auf deinen kompletten Einkauf. Tu dir und deinem Körper etwas gutes und schütze dich 💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.