Terroranschlag

„Der Tod von Sascha Hüsges ist besonders tragisch, denn er war kein unmittelbares Opfer des islamistischen Terroranschlags. Hüsges wollte den Opfern helfen und bezahlte seine Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe mit jahrelangem Leiden und letztlich mit dem Leben. Die AfD-Fraktion unterstützt die Forderung der Sprecherin der Opfer und Hinterbliebenen, seinen Namen noch vor dem Jahrestag des Anschlages in die Gedenkstätte zu integrieren.

Hüsges‘ Tod erinnert aber auch erneut daran, dass die Hintergründe des Anschlages auch nach fünf Jahren und zwei Untersuchungsausschüssen nicht restlos aufgeklärt sind. Und er erinnert daran, dass die Opfer und Hinterbliebenen sich von Senat, Bundesregierung und Behörden weiterhin im Stich gelassen fühlen, wie sie erst vor einem Monat wieder in einem offenen Brief beklagt haben.“

Karsten Woldeit, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion und Mitglied des Untersuchungsausschusses „Breitscheidplatz“ erklärt weiter:

„Mit dieser Abwälzerei von Verantwortlichkeiten muss endlich Schluss sein. Es ist unerträglich, dass die traumatisierten Menschen jahrelang auf Therapien warten und sich permanent Begutachtungen und Kontrollen zur weiten Bewilligung von Hilfen unterziehen müssen. Die deutsche Bürokratie zeigt sich hier von ihrer schlimmsten Seite und die Politik tut nichts, um die Opfer zu unterstützen. Das ist erbärmlich.“

Newsletteranmeldung


EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.