BILD

Die BILD-Zeitung titelt in ihrer heutigen Ausgabe, dass der Rechnungshof einen Corona-Skandal aufgedeckt hätte. Es heißt: “Horror-Zahlen bei Intensivbetten gefälscht”. Im Untertitel: “War der lange Knallhart-Lockdown gar nicht nötig?” und “Was wussten Merkel und Spahn?”. Doch ist diese Tatsache nichts Neues und wurde schon vor einem Jahr aufgedeckt.

Den Anfang machte Billy Six, der ein Berliner Krankenhaus besuchte und dort trotz gegenteiliger Behauptungen von Zeitungen und Politikern keine voll belegte Corona-Station fand. Auch von den dort Angestellten wusste davon niemand etwas. Stattdessen wurde das Video von Billy Six zensiert und als Fake-News deklariert. Das Correctiv stellte dies ebenfalls als Falschbehauptung aus.

Wenig später überprüfte auch der Journalist und YouTuber Aktivist Mann einige Krankenhäuser und deckte auch “Die Bergamo-Lüge” auf. Stefan Raven, der zu diesem Zeitpunkt noch die Pandemie für weitgehend real hielt, forschte selbst nach und fand nur leere Corona-Stationen in Berlin, die laut BILD und anderen Medien aber voll sein sollten. Er sprach auch mit einigen Ärzten entsprechender Krankenhäuser und auch diese teilten mit, dass nur sehr wenige Corona-Patienten dort lägen und es bei vielen auch nicht klar sei, ob das Corona-Virus dafür verantwortlich sei. Zumal diese schon damals zu Recht bemängelten, dass das SARS-CoV-2-Virus nur 8 Tage ansteckend ist, danach wäre es mittels des PCR-Tests aber noch über 80 Tage nachweisbar und zwar so, dass man nicht unterscheiden könne, ob der Mensch nun ansteckend ist oder nicht.

Stefan Raven News kontaktierte in gutem Glauben auch die BILD und andere Medien, erhielt jedoch noch nicht mal eine Antwort. Jetzt schmücken sich genau diese Medien mit den fremden Federn. Es tut uns Leid, liebe BILD, aber das hat weder der Rechnungshof aufgedeckt, noch ihr. Das war die Arbeit der vielen freien Journalisten, die ihr gänzlich ignoriert habt.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.