Nancy Faeser

Am heutigen Mittwoch, 16. Februar 2022, wird Bundesinnenministerin Faeser erstmals im Innenausschuss des Deutschen Bundestages erscheinen. Dazu teilt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Alexander Throm, mit:

„70 Tage hat es seit der Vereidigung gedauert, bis die Bundesinnenministerin nun erstmals den Abgeordneten für Fragen zur Verfügung steht. Und das auch nur auf Aufforderung der Unionsfraktion: Nach dem Bekanntwerden ihres Gastbeitrags in dem Magazin einer linksextremistisch beeinflussten Vereinigung haben wir klar gemacht, dass Frau Faeser hierzu im Innenausschuss umgehend Rede und Antwort stehen muss. Sie muss erklären, warum sie trotz eindeutiger Hinweise von Sicherheitsbehörden zur Feder griff. Sie muss erläutern, warum sie sich nach Bekanntwerden nicht klar distanzierte. Und sie muss darlegen, warum sie auch im jüngsten Interview vom Wochenende vage bleibt und meint, dass Verbindungen zu linksextremistisch beeinflussten Organisationen nur als Bundesinnenministerin nicht in Ordnung seien, als hessische SPD-Vorsitzende aber schon.

Ich erwarte von der Bundesinnenministerin als oberster Schützerin unserer Verfassung, dass sie ihren Fehler vor dem Innenausschuss, aber auch öffentlich eingesteht. Nur so kann sie glaubwürdig und unbelastet jeglichen politischen Extremismus – sei es links, rechts oder islamistisch – wirksam bekämpfen.“

Newsletteranmeldung

Werbung

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert