Fantasie

Fahren uns grüne Klimaspinner an die Wand? Deutschland kann nicht mehr. Maßlos überteuert, nicht nur der teuerste Strom der Welt, auch die Energiekosten insgesamt breiten sich auf allen Bedarf des täglichen Lebens aus. Miete, Essen, Fortbewegung, Arbeit. Dabei sind die Probleme hausgemacht.

Man muss kein Wissenschaftler sein, um zu erkennen, dass nicht der böse Russe an den explodierenden Preisen Schuld ist, sondern die Energiekonzerne selbst, die gerade mächtig abkassieren. Mehrere Unternehmen verzeichnen derzeit Rekordumsätze. Immerhin verzichten einige, wie RWE, auf die politische Eskapade der Gasumlage. Getragen wird die Bereicherung der „neuen Energien“ durch Lobbyismus und vor allem Ideologie von linksextremen Klimafanatikern. Leider sitzen diese aktuell auch in der Bundesregierung.

Mit Falschaussagen und vollkommen rational unverständlichen Entscheidungen scheint es derzeit so, als wollen sie mit aller Kraft Deutschland den endgültigen Todesstoß versetzen. Noch nie war eine Bundesregierung in der Volksstimmung unbeliebter als aktuell. Schon das Wahlergebnis war eine Katastrophe und stellte nicht nur keinen Regierungsauftrag an die drei Minderheitenparteien dar, auch die zahlreichen und starken Proteste auf Demonstrationen aber auch alltäglich im Alltag sind unübersehbar.

So verzichtet Deutschland auf das Frackinggas aus eigener Produktion. Dies ist durchaus nicht die sauberste Energiegewinnung, aber statt dieses zu nutzen, kommt schmutziges Schiefergas aus den USA und Kanada. Transportiert wird das mit schwerölbetriebenen Frachtern. Derartige Schiffe sind mit die größten Umweltverschmutzer. Und statt sauberen und umweltfreundlichen Atomstrom zu nutzen, der auch kostengünstig ist und die Lagerung wissenschaftlich nachweisbar sicher ist, setzt man auf Kohlekraftwerke. Darunter auch das von den Grünen zuvor verteufelte Kohlekraftwerk Jänschwalde in Mitteldeutschland. Doch wegen des Sommers (übliche niedrige Wasserstände) kann die Kohle nicht über die Flüsse transportiert werden. Und auch per Bahn bleiben die Lieferungen aus, denn es herrscht Baustellenchaos.

Aber damit nicht genug. Das Institut der deutschen Wirtschaft hat ausgerechnet, dass bis 2045 der Strombedarf Deutschlands um 95 % steigen wird. Bis 2030 immerhin schon um 24 %. Was so viel Strom braucht? Grüne Technologie. E-Autos, Erzeugung von Wasserstoff, Batteriefabriken und Wärmepumpen. Mit den Grünen gibt es nur eine Richtung und die führt mit Vollgas gegen die Wand. Ein Rücktritt ist nötig, ehe noch mehr Schaden angerichtet wird. Die „grüne Partei“ gehört verboten und juristisch belangt.

Newsletteranmeldung

Werbung

Bakdhi

12,99 €

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

  • Der offene Brief an die Bundeskanzlerin
  • Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung
  • Die brisanten Fakten zur Impfwirkung
  • In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube
Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Ein Gedanke zu „Die Grünen fahren mit irrer Politik Deutschland an die Wand“
  1. „Fahren uns grüne Klimaspinner an die Wand?“

    Die Meisten der – sog. – Spinner, werden das vorsätzlich, also mit krimineller Energie tun?! Oder will jemand ernsthaft behaupten, dass ein Habeck nicht weiß, dass „Schland“ Gas u.a. nach Polen verscherbelt oder das wir im EINZIGEN Land Europas leben, in dem es eine – existenzvernichtende – Gasumlage gibt, die zur „Rettung von Gasversorgern“ verwendet werden soll, während in GB, I, E, GR, HU, die Energiekonzerne mit Übergewinnsteuern belegt wurden, um Krisenprofite zu reduzieren?! Da müsste man schon sehr naiv oder auch ein Charakterschwein sein, um das zu behaupten!

    Es geht um die NACHHALTIGE Zerstörung Deutschlands!

    IRRE – wirklich IRRE – sind einzig die „Schländer“, die gegen die – offensichtlich – kriminellen Machenschaften der „OK Schland“ nicht beherzt vorgehen und stattdessen wohl lieber ihre „Wunden lecken“. Sowas nennt sich – „klipp und klar“ – IDIOTIE! Da soll mal besser niemand davon schwadronieren, dass das Gelumpe in Berlin nicht „alle Tassen im Schrank“ hätte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.