Mingers

Köln (ots)Trotz Ablehnung des Eilantrages: Rechtsanwalt Markus Mingers sieht weiterhin Chancen für eine erfolgreiche Verfassungsbeschwerde

Das Bundesverfassungsgericht hat zwar einen Eilantrag auf Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht abgewiesen, doch die Sache ist damit für den Kölner Verbraucherschutzanwalt Markus Mingers noch nicht vom Tisch. „Die Argumente, die gegen eine solche Impfpflicht sprechen, sind nach wie vor sehr gewichtig“, so der Anwalt in einem ersten Statement. Entschieden sei damit noch nichts, denn das Gericht habe ja nur die direkte Aussetzung abgelehnt. Das Thema an sich sei damit noch nicht entschieden.

In einem weiteren Eilverfahren will er noch einmal mit zusätzlichen Argumenten nachlegen, um eine Aussetzung des Gesetzes zu erreichen, bis in der Hauptsache über das Verfahren entschieden ist. „Ich sehe nach wie vor gute Gründe gegen dieses Gesetz“, so Mingers, der mit Freude zur Kenntnis genommen hat, dass auch das Bundesverfassungsgericht erhebliche Zweifel an der gesetzlichen Systematik geäußert hat. „Deshalb gehe ich auch davon aus, dass das Hauptsache-Verfahren erfolgreich sein kann.“

Im Übrigen sieht Markus Mingers in der Ablehnung der Aussetzung eine politisch motivierte Entscheidung. „Wir werden daher auch gegen den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes einen Befangenheitsantrag stellen, weil wir der Meinung sind, dass wesentliche Argumente außer Acht gelassen wurden.“

Den von einer einrichtungsbezogenen Impfpflicht Betroffenen macht der Verbraucherschutzanwalt aus Köln dennoch Hoffnung. Zum einen sei in der Hauptsache noch nicht entschieden, zum anderen werde sich das Verfahren der Umsetzung noch hinziehen. Denn: Nach der Prüfung durch den Arbeitgeber müsse ein Bescheid des Gesundheitsamtes an jeden Einzelnen ergehen. „Gegen diesen Bescheid kann man dann erst einmal Widerspruch einlegen“, so Markus Mingers. Das Verfahren wird sich also in jedem Einzelfall noch eine ganze Zeit hinziehen – zumal auch einige Bundesländer schon angedeutet haben, dass ihre Gesundheitsämter aktuell dazu personell gar nicht in der Lage seien. „Bis zum Abschluss dieser Individualverfahren gehe ich davon aus, dass das Bundesverfassungsgericht auch in der Hauptsache entschieden hat und unseren guten Argumenten gegen eine einrichtungsbezogene Impfpflicht folgt“, so Markus Mingers, der allen Betroffenen seine juristische Unterstützung anbietet. Interessenten können sich melden unter office@mingers.law.

Newsletteranmeldung

Werbung

Codex Humanus

99,90 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

3 Bände, gebunden, gesamt 2763 Seiten

»Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass Hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist.« Prof. Dr. Friedrich F. Friedmann

In einer schwierigen Zeit, in der mächtige, geldorientierte Interessengruppen unmittelbaren Einfluss auf unser Gesundheitssystem nehmen, sind unabhängige Informationen, die dem Menschen dienen, äußerst spärlich gesät. Der künstlich erzeugte Status »repräsentative Studien« ermöglicht aufgrund des unbezahlbaren Patentwesens eine Ausgrenzung von Abertausenden ernstzunehmenden, medizinischen Erkenntnissen, die es exakt deshalb nicht in die Lehrbücher angehender Mediziner und nur sehr selten in den konventionellen Buchhandel schaffen.

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit ist anders!

Getreu dem Slogan »Wer heilt hat recht«, vertritt der Autor Thomas Chrobok aus tiefster Überzeugung die Auffassung, dass jeder mündige Bürger ein selbstverständliches Informationsanrecht auf das gesamte zur Verfügung stehende Repertoire an bestens erforschten Präventions- und Therapiemöglichkeiten besitzt, um sein höchstes Gut – seine Gesundheit – zu schützen beziehungsweise wiederherzustellen und seiner biologischen Alterung erfolgreich entgegenzuwirken!

Mit dem Codex Humanus, dem Buch der Menschlichkeit steht Ihnen erstmals dieses kostbare Wissen in drei Bänden unzensiert in komprimierter Form auf knapp 3000 Seiten verständlich für jedermann zur Verfügung. Sämtliche Aussagen sind durch Studien und Expertenaussagen bestens untermauert und fachlich fundiert.

Die Verschmelzung von bewährter Tradition mit der Moderne, die detaillierte Beschreibung der effizientesten, traditionellen Heilmittel von Naturvölkern wie den Indios, dem indischen Ayurveda und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie den aktuellsten Errungenschaften der westlichen Ausrichtungen der Orthomolekularmedizin, der Biochemie und der Epigenetik machen dieses Buch so einzigartig.

Innerhalb Europas versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert