Landwirtschaft

In einer Kleinen Anfrage wollte die AfD-Bundestagsfraktion wissen, welche Folgen die Umsetzung des sogenannten Insektenschutzgesetzes für die Landwirtschaft hätte. Darin beabsichtigt die Bundesregierung durch ein Verbot gewisser Pflanzenschutzmittel die Landwirtschaft zu extensivieren, um dadurch die Artenvielfalt zu fördern. 

Der agrarpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Protschka, äußert sich zu den Antworten der Bundesregierung wie folgt:

„Die beabsichtigten Maßnahmen zum Insektenschutz sind nicht geeignet, um den beobachteten Insektenrückgang aufzuhalten. Im Gegenteil wird sich die Situation durch die geplanten Pflanzenschutzmittelverbote eher verschlechtern, weil künftig eine deutlich intensivere Bodenbearbeitung notwendig werden wird. Wie etliche wissenschaftliche Studien zeigen, reduziert die intensive mechanische Bearbeitung die Populationen von Regenwürmern und Bodenarthropoden nachweislich. Darüber hinaus entzieht das Pflügen zahlreichen Arten die Nahrungsgrundlage.

Wir lehnen das sogenannte Insektenschutzgesetz auch deshalb ab, weil es bislang keinerlei wissenschaftliche Ursachenforschung zum Insektenrückgang gibt. Es ist völlig unklar, ob die geplanten Maßnahmen zum Schutz der Insektenvielfalt beitragen oder nicht. Was wir hingegen wissen ist, dass den betroffenen Landwirten massive Einkommensverluste sowie eine Entwertung ihrer landwirtschaftlichen Flächen drohen. Außerdem werden wir deutlich mehr Nahrungsmittel aus dem Ausland importieren müssen, wo Umwelt- und Artenschutz in der Regel keine Rolle spielen. Das müssen wir verhindern. Insektenschutz geht nur gemeinsam mit den Bauern und nicht gegen sie.“

Newsletteranmeldung


*Werbung

Bauchgefühl eine wohltuende Mischung für den Darm*
*Liefert Vitamin C zur Erhöhung der Eisenaufnahme, Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und Unterstützung eines normalen Energiestoffwechsels.

Eines unser Top Produkte ist endlich wieder da. Bauchgefühl. Egal ob in Pulver oder Kapselform es ergänzt die Versorgung des Stoffwechsels. In unserem Alltag sind wir gewohnt, auf das Äußere zu schauen. Was in uns los ist, findet im Verborgenen statt und interessiert uns deshalb weniger. Dabei lohnt es sich sehr, darauf zu hören, was uns der Bauch sagen will.

Der Darm hat Aufmerksamkeit verdient
Im Darm sitzen 80% aller Immunzellen. Er kommuniziert mit unserem Gehirn, sorgt dafür, dass wir die richtigen Nährstoffe aufnehmen und meldet, wenn etwas nicht stimmt. Und das ist nur ein Bruchteil der unzähligen Funktionen, die er in unserem Körper übernimmt. Umso wichtiger ist es, dass wir ihn unterstützen.

Bauchgefühl – Gutes aus der Natur
Ganz gleich, in welcher Lebensphase du dich gerade befindest – es ist immer gut, auch mal an sich zu denken. Besonders, wenn du gerade mal nicht wie gewohnt vor Lebenskraft strotzt.

Anwendungsempfehlung
Pulver: 2x täglich 2 gestrichene Messlöffel mit 250 ml (Pflanzen-)Milch verrühren, sofort trinken. 1 Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit halber Dosierung.

Kapsel: 2x täglich 5 Kapseln mit Flüssigkeit verzehren. Eine Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit einer halben Dosierung.

Zutaten
Flohsamenschalen*, Katzenkrallerinde*, Apfelpektin, Papayablätter**, Boldoblätter**, Topinamburknolle*, Löwenzahnwurzel*, Kamillenblüten*, Lapachorinde*, Kurkumawurzel*, Camu-Camu-Frucht***, Bambussilizium (75 % Siliziumgehalt), Mariendistelsamen*, Bockshornkleesamen*

* aus kontrolliert biologischem Anbau (60,3 % des Pflanzenpulvers)
**aus nachhaltiger Wildsammlung
*** aus natürlichem Anbau

Mit dem Gutscheincode „Raven“ erhältst du 10 % auf deine Erstbestellung.
_____________________________
👉Bauchgefühl – Kapseln 530 Stück
👉Bauchgefühl Pulver – Pulver 310 Gramm
Auf dem Weg zur Heilung für Mensch und Tier. 💚
Waldkraft ist an deiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.