Familie

Zum heutigen Weltkindertag teilt der familienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Martin Reichardt, mit:

„Der Satz ‚Kinder sind unsere Zukunft‘, wird gerade im Wahlkampf viel verwendet. Aber die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag ist die Einzige, die diesen Satz mit Leben füllt.

Im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen, sind die Belange von Kindern völlig ignoriert worden. Die Schulen wurden bereits vor dem ersten Lockdown geschlossen, die psychischen und physischen Folgen der Corona-Maßnahmen bei Kindern werden als Kollateralschaden hingenommen. Bereits im Oktober 2020 hat die AfD-Fraktion den Antrag in den Bundestag eingebracht ‚Das Kindeswohl bei allen Corona-Maßnahmen zu prüfen‘. Er wurde von allen anderen Fraktionen abgelehnt.

Die Fraktionen, die immer wieder die Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz fordern, treten seit 18 Monaten die Rechte von Eltern und Kindern mit Füßen. Die AfD-Fraktion fordert ein familien- und kinderfreundliches Deutschland. Denn Kinder sind unsere Zukunft.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.