Henning Otte

Die Bundeswehr stellt am Luftwaffen-Standort Uedem in Nordrhein-Westfalen erstmals ein eigenes Kommando für Aufgaben der militärischen Weltraumnutzung auf – das „Weltraumkommando der Bundeswehr“.

Meilenstein für die Modernisierung der Bundeswehr.

„Mit dem Weltraumkommando setzen wir einen weiteren Meilenstein bei der Modernisierung unserer Bundeswehr. Die Führungsstrukturen der Bundeswehr werden damit zukunftsfähig aufgestellt. Denn künftig wird weltweit die wirtschaftliche, wissenschaftliche, politische und nicht zuletzt auch die militärische Relevanz des Weltraums weiter steigen. Die Nutzung des Weltraums zu militärischen Zwecken – zum Beispiel zur Aufklärung und Kommunikation – wird damit zu einer weiteren wichtigen Aufgabe der Bundeswehr. Ich begrüße, dass diese Aufgabe nun von einem eigenen Kommando wahrgenommen werden kann.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.