Unzufriedenheitsstudie bestätigt Reformierungsansatz des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks der AfD

Berlin (ots)Als Träger der freien Jugendhilfe käme der „DITIB“ in Essen eine bevorzugte Stellung bei partnerschaftlichen Beziehungen mit öffentlichen Trägern zu, sie bekäme zudem Einfluss auf die Jugend- und Sozialarbeit in der Ruhrgebietsstadt und damit auch erleichterten Zugang zu Fördermitteln der öffentlichen Hand – also Steuergeldern. Die Entscheidung soll kurz nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erfolgen.

Joachim Paul, Mitglied des AfD-Bundesvorstandes, erklärt dazu:

„Angesichts der vielen Skandale rund um ‚DITIB‘-Moscheen, man denke nur an die Hetze auf den Social-Media-Seiten der Moscheegemeinden, extremistischer Freitagspredigten, die Einladung von Hasspredigern und die für Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nachgewiesene Bespitzelung von Oppositionellen hier bei uns, sind diese Pläne der Stadt Essen geradezu ein grotesker Anschlag auf das Gemeinwesen und den sozialen Frieden. Sie dürfen an keinem Ort Schule machen. Im Gegenteil: ‚DITIB‘ muss entschieden entgegengewirkt werden.

Jüngst wurde der Göttinger ‚DITIB‘-Chef Mustafa Keskin wegen volksverhetzenden Hass-Beiträgen verurteilt. Keskins Treiben ist kein Einzelfall: in Rheinland-Pfalz zwangen Enthüllungen der AfD-Landtagsfraktion den dortigen ‚DITIB‘-Vorsitzenden Yildiz zum Rücktritt. In seiner Amtszeit kam es unter dem Dach der Organisation regelmäßig zu Kontakten zu Islamisten und Extremisten aus der Hassprediger-Szene. Wer dieser Organisation Macht und Einfluss, gerade auf Jugendliche, gewährt, öffnet Extremisten bisher verschlossene Türen und gefährdet die Integration hier lebender Türken oder Deutschen türkischer Herkunft. Der Stadt Essen dürfte es unmöglich sein, zu erklären, wie gerade die ‚DITIB‘ eine für die Ziele des Grundgesetzes förderliche Arbeit nachweisen und damit die Bestimmungen der Jugendhilfe erfüllen können soll. Sie will vielmehr den Bock zum Gärtner machen! Die Stadt Essen – insbesondere ihr Stadtvorstand bestehend aus SPD- und CDU-Politikern – sollte nicht länger versuchen, diese gewichtige Entscheidung in den politischen Windschatten nach der Landtagswahl bugsieren zu wollen. Schon jetzt ist sie richtungsweisend für ganz Deutschland. Die AfD will vielmehr den Einfluss der islamistisch-extremistischen ‚DITIB‘ zu Gunsten der Integration und des sozialen Friedens zurückdrängen – und zwar konsequent in ganz Deutschland“.

Newsletteranmeldung

Werbung

Bakdhi

12,99 €

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

  • Der offene Brief an die Bundeskanzlerin
  • Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung
  • Die brisanten Fakten zur Impfwirkung
  • In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube
Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.