Joana Cotar

Die digitalpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Joana Cotar, hat den angekündigten Missbrauch von Daten aus der Luca-App durch das Land Brandenburg scharf kritisiert:

„So verspielt der Staat das letzte Vertrauen der Bürger. Behörden dürfen nicht illegal auf Daten der Luca-App zugreifen. Das sind Stasi-Methoden. Datenschutz muss rechtssicher Bestand haben. 

Es ist nicht der erste Missbrauchsfall dieser Art, aber der erste Rechtsbruch mit Ankündigung. Und es ist ein weiterer staatlicher Willkürakt gegen Bürgerrechte in der Corona-Pandemie. Das ist ein katastrophales Signal in einem demokratischen Rechtsstaat. 

Der Staat darf die Digitalisierung unseres Landes und das Pandemiechaos nicht missbrauchen. Den gläsernen Bürger lehnen wir strikt ab.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge
Perfekte Krisenvorsorge

9,99 €** 19,95 €

Sonderausgabe in anderer Ausstattung

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Heute schon an morgen denken:
Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

Versandkostenfrei beim Koppverlag innerhalb Europas bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.