Joana Cotar

Berlin (ots)Deutschland fällt bei der Digitalisierung immer weiter zurück. Laut einer neuen Studie sind sogar Südafrika und die Türkei an uns vorbeigezogen: Bei den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern (G20) rangiert Deutschland mittlerweile abgeschlagen auf dem drittletzten Platz. Bei der Studie, dem „Digital Riser Report 2021“ der Berliner „ESCP Europe Wirtschaftshochschule“, wurde die digitale Wettbewerbsfähigkeit der Länder verglichen.

Dazu Joana Cotar, Mitglied im Bundesvorstand der AfD und digitalpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion:

„Während die restliche Welt immer schneller ins digitale Zeitalter sprintet, steckt Deutschland bei der Digitalisierung immer noch in den Kinderschuhen – was für ein Armutszeugnis nach 16 Jahren Merkel-Kanzlerschaft. Verantwortlich auch: Staatsministerin Dorothee Bär. Im Kabinett Merkel ‚Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung‘. Aufgefallen ist sie in ihrer Amtszeit allenfalls bei der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises mit einem Auftritt im provokanten Latex-Kleid sowie mit einem desaströsen Interview über Flugtaxis im ZDF-Heute-Journal.

Beides hat gereicht, dass Merkel-Möchtegern-Nachfolger Armin Laschet sie heute als Digitalisierungs-Expertin in seinem ‚Zukunftsteam‘ präsentierte. Mit solchem Personal die Zukunft gestalten zu wollen, dürfte Deutschland dann endgültig zum großen Technologie-Verlierer machen.

Die AfD fordert daher nicht nur fähige Macher in verantwortlichen Positionen, sondern auch ein Digitalministerium mit eigenem Etat. Federführend sollte es auch digitale Technologien, wie Quantencomputing und KI, verantworten und Deutschland wieder zukunftssicher machen. Es geht um eine Schicksalsfrage für unser Land.“

Newsletteranmeldung


EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.