Kaiser Wilhelm I.

In einer acht Tage laufenden Umfrage, in der in verschiedenen Runden die Stimmen abgegeben wurden, ermittelte Stefan Raven News den beliebtesten Staatschef aller Zeiten (von Deutschland). Wilhelm I., Kaiser des Deutschen Reichs von 1871 bis 1888, gewann diese Umfrage.

An dieser mehrstufigen Umfrage wurden insgesamt über 4.000 Stimmen abgegeben. Dabei gab es eine breite Aufteilung eben dieser. Dabei fiel auf, dass besonders bekannte Namen sich größerer Beliebtheit erfreuten. Neben Erich Honecker wurde auch für andere kommunistische Politiker gestimmt. Willy Brandt und Helmut Schmidt schafften es beide ins Halbfinale, bzw. Letzter konnte sich gegen Adolf Hitler sogar ins Finale durchsetzen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Adolf Hitler schaffte es tatsächlich unter die vier beliebtesten deutschen Staatschefs aller Zeiten. Unter diesem Aspekt ist natürlich wichtig zu sehen, dass auch Systemmedien Helmut Schmidt eine große Beliebtheit zusprechen, ihn gar als beliebtesten Staatschef der Deutschen verkaufen, aber zur Abstimmung stellen Sie ausschließlich Personen nach 1945.

Weiter Politiker mit großer Beliebtheit sind Konrad Adenauer, die Ottonen, Friedrich II. von Preußen, Wilhelm II. und Karl der Große. Unerwarteter Unbeliebtheit erfreuten sich Helmut Kohl und Gerhard Schröder. Als besonders unbeliebt galten noch vor fast alle unbekannteren Königen und Kaisern die Regierungschefs der Weimarer Republik. Diese wurden nur von Angela Merkel unterboten.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.