Flugzeug

An den Flughäfen Frankfurt, München und Berlin haben Klimaaktivisten am heutigen Mittwoch Zufahrten blockiert. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andrea Lindholz:

„Die sogenannten Klimaaktivisten, die sich heute an Zufahrten von Flughäfen geklebt haben, erweisen ihrem Anliegen keinen Dienst. Denn Blockaden wie diese sind kein angemessenes Mittel der Auseinandersetzung in der Demokratie. Die Aktivisten gefährden nicht nur sich, sondern auch unbeteiligte Bürger, die am Ende auch noch auf ihrem Schaden sitzen bleiben. Zudem kann es ein Fall für den Staatsanwalt sein, wenn etwa Rettungskräfte behindert werden. Schließlich sind die Aktionen für den Klimaschutz kontraproduktiv, wenn Fluggäste wegen der Aktion auf andere Flüge ausweichen müssen.“

Newsletteranmeldung

Werbung
Berlin Strom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert