Wohnen in Berlin

Wirtschaftsminister Habeck will Vermieter mit der CO2-Abgabe ihrer Mieter belasten. Je nach Energiestandard des Gebäudes sollen die Kosten ganz oder teilweise vom Hauseigentümer getragen werden. Hierzu Marc Bernhard, baupolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion:

„Die Pläne von Robert Habeck zeigen, dass die Bundesregierung an den Realitäten in unserem Land vorbeiregiert. Der Anschein, Mieter zu entlasten, trügt. Denn letztendlich werden Vermieter die ihnen auferlegten Zusatzkosten an ihre Mieter weitergeben. Die grüne Preisspirale verschärft damit die Neue Deutsche Wohnungsnot. Schon heute fehlen 2 Millionen bezahlbare Wohnungen in Deutschland.

Abgesehen von den stark gestiegenen Baupreisen stehen viele Gebäudeeigentümer vor dem Problem, gegenwärtig kaum Handwerker zu bekommen. Für viele ist es daher zurzeit unmöglich, energetische Sanierungen durchzuführen. Sollte beispielsweise dann eine neue Dämmung doch erfolgen, wird sich das in höheren Mieten niederschlagen. Letztendlich verdrängt Habeck mit diesen Maßnahmen den in Deutschland so dringend benötigten preiswerten Wohnraum.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Cannasan GOLD von Waldkraft

Cannabis als ganze Pflanze wird schon seit langer Zeit verwendet: Bereits vor 2.500 Jahren wurde es in China geraucht. Das besagt eine Studie, die im Fachblatt Science Advances veröffentlicht wurden. Seit dieser Zeit wissen Menschen um die Heilkräfte dieser außergewöhnlichen Pflanze. Cannabis enthält THC, einen Stoff, der süchtig machen kann, kaum jedoch bekannt ist das CBD, welches ebenfalls in der Cannabis-Pflanze enthalten ist.

Auch das goldene Cannasan bekommt ihr in gewohnter Waldkraft-Qualität:

🌿 aufwändig entwachst
🌿frei von GMO (gentechnisch modifizierte Organismen)
🌿frei von schädlichen Rückstände (Schwermetalle, Pestizide, etc.)
🌿Labor-geprüft
🌿100% EU-zertifizierter Hanf

👉Weitere Goldene Produkte von Waldkraft

Mit dem Gutscheincode: Raven bekommen alle Neukunden 10% auf die Bestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.