Thomas Haldenwang

Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang hat erklärt, er sehe derzeit keinen Anlass, die „Letzte Generation“ zu beobachten. Der stellvertretende innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Hess, kritisiert das CDU-Mitglied dafür scharf:

„Die rasant zunehmende Radikalisierung der Klimaextremisten darf nicht länger verharmlost werden. Sie muss umgehend und mit allen Mitteln unseres Rechtsstaats bekämpft werden. Die Unterwanderung der ‚Letzten Generation‘ durch Linksextremisten ist ein mehr als deutliches Zeichen dafür, dass diese Gruppierung den Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung in Teilen bereits verlassen hat. Dass Herr Haldenwang das nicht sehen will, zeugt entweder von einer völligen Fehleinschätzung der tatsächlichen Gefahrenlage oder – was wahrscheinlicher ist – von einer politischen Einflussnahme seitens der Ampel-Regierung.

Sobald unsere Demokratie angegriffen wird, muss das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) tätig werden. Macht es das wie jetzt im Fall der Klimaextremisten nicht, fehlt es der Führung des Hauses offenbar an der erforderlichen Neutralität und Objektivität zur effektiven Aufgabenwahrnehmung. Dass der Präsident des BfV sogar lobende Worte für die ‚Klimakleber‘ findet und ihre Aktionen als Beweis dafür wertet, wie sehr diese das System eigentlich respektieren, ist ein unfassbarer Vorgang.

Offensichtlich hat Herr Haldenwang nicht mitbekommen, dass es der ‚Letzten Generation‘ um einen Systemumbruch geht. Dafür begehen sie fortwährend und in immer kürzeren Abständen Straftaten und gefährden mittlerweile sogar Menschenleben. Wer eine ganze Gesellschaft in Geiselhaft nimmt und die unverzichtbaren Werte unseres friedlichen Zusammenlebens missachtet, ist eine Gefahr für unseren Staat und unsere Demokratie. Wenn der CDU-Mann Haldenwang nicht unverzüglich seine Auffassung korrigiert und entsprechend handelt, macht er sich mit seinen Aussagen zum Handlanger der Klimavandalen und trägt so mittelbar die Verantwortung für weitere Taten und Opfer.“

Newsletteranmeldung

Werbung

*Werbung

🌿🌿🌿 Floratur EM BIO / Gesundheit für DICH 🌿🌿🌿

👉Effektives Kräuterferment für gesunden Darm👈

Zehn verdauungsfördernde Pflanzen
In Floratur EM BIO findest Du Kamille, Pfefferminze, Thymian, Artischocke, Brennnessel, Fenchel, Anis, Oregano, Bockshornklee und Kümmel, die allesamt eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung haben und seit Jahrhunderten für die Pflege der Gesundheit im Gebrauch sind. Die Pflanzen werden auf Zuckerrohrmelasse milchsauer vergoren und mit verschiedenen darmstärkenden Mikroben-Kulturen vermischt. Die positiven Bakterien vermehren sich und transformieren die Kräuter innerhalb von zehn Tagen. Die Melasse, die als Nahrung für die Mikroorganismen dient, ist dabei nach dem Fermentationsprozess völlig verbraucht. So entsteht ein natürliches, frisches Getränk mit “Lebenskraft”, die den Körper auf vielen verschiedenen Ebenen unterstützt:

☘️ Regulierung: Die enthaltenen Mikroorganismen verringern Fäulnisprozesse im Darm und regulieren den pH-Wert im Verdauungstrakt. So hemmen sie Fäulnisbakterien, Candida, Salmonellen und andere unerwünschte Parasiten in ihrem Wachstum.

☘️ Aufbau: neben einer stimulierenden Wirkung sorgt Floratur für eine konstante Erneuerung der positiven Darmbakterien. Gewinnen sie die Oberhand, wird das Milieu gesund basisch gehalten.

☘️ Entschlackung: Schlacken werden ausgeschieden, so dass sie sich nicht im Körper ablagern. Der Darm erfährt eine sanfte Reinigung, die Darmflora wird nachhaltig aufgebaut. Auch die Leber und Galle werden gereinigt.

☘️ Abwehr: Die vergorenen Kräuter versorgen den Organismus bis ins Blut mit wichtigen Antioxidantien, die der Entwicklung von freien Radikalen entgegenwirken und die Kettenreaktionen im Körper stoppen, die von aktiviertem, aggressivem Sauerstoff in Gang gesetzt werden.

☘️ Versorgung: Durch den Aufbau der Darmflora kann der Körper die ihm zugeführte Nahrung bestens aufschließen und wird mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Auch bestimmte B-Vitamine werden verstärkt produziert, wenn die Milchsäurebakterien in ausgewogener Vielfalt vorhanden sind.

☘️ Unterstützung bei Krankheiten: Gepflegte Darmflora hilft mit, laufende Therapien zu ergänzen und Heilerfolge zu stabilisieren.

Anwendung:
Täglich 30 ml Floratur EM Bio mit 200 ml Wasser oder Saft verrühren und trinken. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 2 Wochen. Eine Flasche reicht für 16 Tage. Die empfohlene Portion (Tagesdosis) für einen Erwachsenen beträgt 30 ml. Die Flasche enthält 16 Portionen.

Von einem Deutschen Hersteller WALDKRAFT. Steht für Qualität und Gesundheit.

Mit dem Gutscheincode „Raven“ bekommst du für deine Erstbestellung 10% auf deinen kompletten Einkauf. Tu dir und deinem Körper etwas gutes und schütze dich 💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert