ACAB

Laut neuem BKA-Bundeslagebild Gewalt gegen Polizeivollzugsbeamte ist die Anzahl der Polizisten, die 2020 Opfer von Gewalttaten wurden, um 5,9 Prozent auf 84.831 angestiegen. 58,3 Prozent mehr Polizeibeamte sind Opfer von Mord und Totschlag geworden. Die Anzahl der Fälle von öffentlicher Aufforderung zu Straftaten ist um 55,5 Prozent gestiegen. Dazu erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Hess, Innenpolitiker und ehem. Polizeihauptkommissar mit 27 Jahren Diensterfahrung:

„Sowohl die scheidende Bundesregierung als auch die linken Oppositionsparteien tragen Verantwortung dafür, dass immer mehr Polizeibeamte Opfer massiver Gewalt werden. Grüne, SPD und Linke setzen die Polizei einem pauschalen Rechtsextremismus- und Rassismus-Verdacht aus. Der Bundesinnenminister hat die Polizei nicht davor in Schutz genommen. Der traurige Höhepunkt dieses Schulterschlusses von Politik und Linksextremisten: In Leipzig durften Terrorsympathisanten dem Leiter des ‚Polizeilichen Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrums‘ mit einem Terrorattentat drohen, ohne dass ihre Personalien aufgenommen wurden. Diese Atmosphäre der Polizeifeindlichkeit muss beendet werden. Der Rechtsstaat muss unsere Polizei mit einer Nulltoleranzstrategie schützen und verhindern, dass linksextremistische Gewalt zu Terror ausartet!“

Das Bundeslagebild 2020 umfasst 60 Seiten und damit 31 Seiten weniger als im Vorjahr. Die Tabellen zu Nichtdeutschen Tatverdächtigen nach Anlass des Aufenthalts und zu Nichtdeutschen Tatverdächtigen nach Staatsangehörigkeit sind diesmal nicht enthalten. Dazu Hess weiter:

„Das Bundeskriminalamt folgt mit seinem neuesten Bundeslagebild dem Trend zur Verkürzung und Kuratierung kriminalstatistischer Daten. Statt detaillierter Aufschlüsselungen bekommen wir zu Beginn des Lagebilds den politisch vermeintlich korrekten und nichtssagenden Hinweis, die meisten Tatverdächtigen seien männlich, deutsch und jung. Diese Steuerung der Rezeption ist inakzeptabel. Angesichts der erhöhten Kriminalitätsbelastung von Asylzuwanderern im Hinblick auf Gewaltdelikte im Allgemeinen muss auch in diesem Bundeslagebild eine Aufschlüsselung der Tatverdächtigen nach Aufenthaltsstatus und Staatsangehörigkeit erfolgen!“

Newsletteranmeldung

Werbung

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert