UpLoad-Filter

Der medienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion Ronald Gläser ist entsetzt über die Sperrung von Boris Reitschuster auf Twitter:

„Freier und unabhängiger Journalismus ist ein Grundpfeiler jeder Demokratie. Einen kritischen Journalisten wie Boris Reitschuster zu sperren, weil dieser nicht die linke Mainstream-Propaganda unterstützt, wäre von Staaten wie Nordkorea oder China zu erwarten, allerdings nicht in unserem freiheitlichen Rechtsstaat. Meinungsfreiheit gilt nicht nur für ARD und ZDF, sondern auch für kritische Journalisten wie Boris Reitschuster.

Twitter Facebook und Co. machen sich zu Handlangern der links-sozialistischen Cancel Culture. Jeder Demokrat ist gefordert sich gegen diese Zensur zu stellen und den freien Journalismus zu verteidigen!“

Dieser Aussage schließt sich Stefan Raven News bedingungslos an. Eben aus diesem Grund hat Redakteur Stefan Raven keine Social-Media-Accounts. Er möchte diese Politik nicht unterstützen. Freier Journalismus ist eines der höchsten Güter in einem vermeintlich freien Land. Und ein Land ist nur so gut, wie die Anzahl der unterschiedlichen Meinungen hoch ist.

Newsletteranmeldung


Werbung

Und sie hatten sie doch
Und sie hatten sie doch

9,99 € 19,95 €

früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 254 Seiten, zahlreiche Abbildungen

15 Jahre Recherche, neueste Erkenntnisse: Hitler hatte die Atombombe!

Vor 15 Jahren veröffentlichten Edgar Mayer und Thomas Mehner ein Buch, das für Furore sorgte. Die zentrale Aussage des Werkes: Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Für diese Aussage wurden die Autoren belächelt und angefeindet. 15 Jahre lang haben Mayer und Mehner seither weitere Indizien für ihre These gesammelt. Mit diesem Buch legen sie die Ergebnisse ihrer Recherchen vor, die man nur als spektakulär bezeichnen kann. Die neuen Belege lassen keinen Zweifel zu: Das Dritte Reich hatte Atomwaffen. Entgegen dem offiziellen Bild war die Forschung Deutschlands der Amerikas sogar weit voraus. Mehr noch: Die USA konnten in Hiroshima und Nagasaki nur deshalb Atombomben zum Einsatz bringen, weil sie sich der deutschen Technologie bemächtigt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.