Corona

Die regierungsnahen Medien berichten natürlich nur zaghaft über die gigantischen Demonstrationen, die jede Woche in Deutschland stattfinden. Ein paar Einsichten in das Framing haben wir uns erlaubt.

So berichtet beispielsweise die Welt über eine Demonstration in Nürnberg und schreibt, dass 30.000 Menschen angemeldet gewesen seien, aber „nur“ 4.000 gekommen seien. Dabei ist es doch gewollt, dass bewusst mehr Menschen angemeldet werden – sofern eine Anmeldung überhaupt noch erfolgt – damit mehr Menschen auf dieser Demonstration spontan Platz haben. Wann schließlich fast alle endlich auf die Straße gehen, ist immer noch nicht absehbar, aber man muss fast täglich damit rechnen.

In München wurden etwa 10.000 angemeldet, gekommen sind 1.000. Dort soll es wohl Kritik gegeben haben, weil die Demonstration am 30. Januar stattfand. Linksextremisten, linke Politiker und linke bis linksradikale Medien behaupteten, dass man an diesem Tag nicht demonstrieren könnte, weil es der Tag der Machtergreifung von Adolf Hitler gewesen sei. Dies ist jedoch Unfug und eine historische Falschinformation.

Insgesamt sagen Politiker, dass in Düsseldorf ein paar Tausend Menschen demonstriert hätten, in Hamburg auch 1.000, man sei damit aber noch weit von Demonstrationen der letzten großen „Volksbewegungen“ entfernt. Dies stimmt jedoch nicht, da die Menschen in mittlerweile weit über 2.000 Orten spazieren/demonstrieren gehen. Selbst, wenn es bei jeder Demonstration nur 100 wären, dann wären das schon 200.000 Menschen und so eine Demonstration hat es kaum in Deutschland zuvor gegeben. Da es aber meistens mehr Menschen sind, ist absehbar, dass es minimal über 2 Millionen Menschen sind, die wöchentlich demonstrieren. Und so eine Demonstration hat es noch nie in Deutschland gegeben.

In Berlin teilte die Doktorbetrügerin und Oberbürgermeisterin (sic!) Franziska Giffey mit, dass sie in der kritischen Infrastruktur notfalls Menschen mit positivem Test, aber ohne Symptomen würden arbeiten lassen. Das würde im Zweifelsfall bedeuten: Gesunde Demonstranten werden von möglicherweise kranken Polizisten verhaftet.

Newsletteranmeldung

Werbung

Gold

Edelmetalle sind gerade in Krisenzeiten die sicherste Anlage.

Mit ALLSTARS kaufst du echte 1g Goldbarren zum Vorzugspreis.

Der günstigste Goldsparplan der Welt
mit echten zertifizierten 1 Gramm Goldbarren

Jetzt Depot bei AllStars eröffnen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.