Kernenergie

Aufgrund von Engpässen bei der Energieversorgung in Deutschland überlegte man in Berlin die Laufzeit von Kernkraftwerken zu verlängern. Doch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz kam zu dem Ergebnis, dass eine Laufzeitverlängerung angesichts der aktuellen Gaskrise nicht zu empfehlen sei.

Björn Peters vom Deutschen Arbeitgeberverband analysierte den Prüfvermerk des BMUV und kam zu dem Schluss, dass die zuständigen Mitarbeiter fachlich nicht geeignet wären, derartige Bewertungen vorzunehmen, da grundlegende Fachbegriffe durcheinandergebracht wurden. Auch die behauptete Verfassungsproblematik sei nicht gegeben, da das Bundesverfassungsgericht dem Bundestag einen weiten Ermessenspielraum zugebilligt habe.

Wieder einmal zeigt sich, dass nicht Sachverstand, sondern ausschließlich Ideologie die Politik in Deutschland bestimmt. Die Abschaltung der Kernkraftwerke und das Hoffen auf sogenannte erneuerbare Energien werden uns bald in eine energiepolitische Katastrophe treiben.

Wenn wir uns kurzfristig von russischem Gas loslösen und weiterhin diese verblendete Energiepolitik verfolgt wird, werden wir massive Probleme mit der Energieversorgung in Deutschland bekommen. Erste Ausfälle konnten bereits am 23. März verzeichnet werden, als die Deutsche Bahn den Schienengüterverkehr aufgrund von Unterversorgung des Stromnetzes stoppte.

Es kann nicht sein, dass unsere Politik von Menschen betrieben wird, die keine Fachkompetenz aufweisen, ihrer Phantasie freien Lauf lassen und Deutschland deindustrialisieren. Die Energieversorgung kann keine Einbahnstraße sein. Man muss sich mehrere Optionen offenhalten. Das einzig Sinnvolle ist ein vernünftiger Energiemix. Ideologie hat bei der Bewertung energiepolitischer Interessen außen vor zu bleiben.

Newsletteranmeldung

Werbung

*Werbung

Bauchgefühl eine wohltuende Mischung für den Darm*
*Liefert Vitamin C zur Erhöhung der Eisenaufnahme, Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und Unterstützung eines normalen Energiestoffwechsels.

Eines unser Top Produkte ist endlich wieder da. Bauchgefühl. Egal ob in Pulver oder Kapselform es ergänzt die Versorgung des Stoffwechsels. In unserem Alltag sind wir gewohnt, auf das Äußere zu schauen. Was in uns los ist, findet im Verborgenen statt und interessiert uns deshalb weniger. Dabei lohnt es sich sehr, darauf zu hören, was uns der Bauch sagen will.

Der Darm hat Aufmerksamkeit verdient
Im Darm sitzen 80% aller Immunzellen. Er kommuniziert mit unserem Gehirn, sorgt dafür, dass wir die richtigen Nährstoffe aufnehmen und meldet, wenn etwas nicht stimmt. Und das ist nur ein Bruchteil der unzähligen Funktionen, die er in unserem Körper übernimmt. Umso wichtiger ist es, dass wir ihn unterstützen.

Bauchgefühl – Gutes aus der Natur
Ganz gleich, in welcher Lebensphase du dich gerade befindest – es ist immer gut, auch mal an sich zu denken. Besonders, wenn du gerade mal nicht wie gewohnt vor Lebenskraft strotzt.

Anwendungsempfehlung
Pulver: 2x täglich 2 gestrichene Messlöffel mit 250 ml (Pflanzen-)Milch verrühren, sofort trinken. 1 Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit halber Dosierung.

Kapsel: 2x täglich 5 Kapseln mit Flüssigkeit verzehren. Eine Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit einer halben Dosierung.

Zutaten
Flohsamenschalen*, Katzenkrallerinde*, Apfelpektin, Papayablätter**, Boldoblätter**, Topinamburknolle*, Löwenzahnwurzel*, Kamillenblüten*, Lapachorinde*, Kurkumawurzel*, Camu-Camu-Frucht***, Bambussilizium (75 % Siliziumgehalt), Mariendistelsamen*, Bockshornkleesamen*

* aus kontrolliert biologischem Anbau (60,3 % des Pflanzenpulvers)
**aus nachhaltiger Wildsammlung
*** aus natürlichem Anbau

Mit dem Gutscheincode „Raven“ erhältst du 10 % auf deine Erstbestellung.
_____________________________
👉Bauchgefühl – Kapseln 530 Stück
👉Bauchgefühl Pulver – Pulver 310 Gramm
Auf dem Weg zur Heilung für Mensch und Tier. 💚
Waldkraft ist an deiner Seite.

Ein Gedanke zu „Ministerium zeigt Inkompetenz bei Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke – Grüne Ideologie hat in Ministerien nichts zu suchen“
  1. „…Ministerium zeigt Inkompetenz …“

    Ich wäre mir gar nicht so sicher, ob es sich – gerade unter dieser ReGIERung – um Inkompetenz, sondern eher um Vorsatz handelt? Sobald man sich eine Vielzahl von Meldungen ansieht, kommt dieser Verdacht – und ein Verdacht ist nun mal eine begründete Annahme – nämlich auf. Auch die „Schandraute“ hat – m.E. – viele Dinge mit Vorsatz verursacht. Da erkenne ich jedenfalls eher viel Boshaftigkeit, als Inkompetenz.

    Wir sollten nicht nach Entschuldigungen suchen, sondern danach, wie man diese Gestalten strafrechtlich zur Verantwortung ziehen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert