Demonstration

Sachsen Ministerpräsident Kretschmer macht dicht und spricht von einem autoritären Staat. Markus Söder möchte sogar Weihnachten zumachen.

Die Politiker übertreffen sich aktuell immer weiter in immer größer werdenden Wahnsinn. Im Frühjahr waren mir noch viele Menschen bekannt, die an Corona geglaubt haben, die es für gefährlicher hielten als eine normale Grippe. Also als gefährlicher als das RKI. Viele Menschen trauten sich auch nicht, etwas zu sagen. Viele Menschen waren unsicher und sind lieber mit der Angst geschwommen.

Doch die Maßnahmen im Winter 2020/2021 zeigen, dass sich immer mehr Menschen zu Wort melden. Ich behaupte, in meinem Bekanntenkreis einen guten Durchschnitt aus allen politischen Lagern zu haben, aus allen gesellschaftlichen Schichten und anfangs mit allen möglichen Einstellungen zu Corona. Doch dieser Wind dreht sich immer weiter mit jeder irrsinnigen Maßnahme von verrückten und ungelernten Nichtskönnern in der Politik. Es wird der Tag kommen und das diesen Winter noch, da platzt dem Bürger die Hutschnur. Nicht den Verschwörungstheoretikern, nicht den Schwurblern, auch nicht den bösen Patrioten, die immer als erstes ihren Allerwertesten hinhalten und mit der Nazi-Keule diffamiert werden, weil es an Argumenten fehlt. Nein, der ganze normale Gutmensch wird aufstehen und dem ganzen ein Ende bereiten. Das ist eine Prognose, die ich als verlässlich erachte, das geht aus aktuellen Studien, Umfragen und der alltäglichen Beobachtung gesellschaftlichen Verhaltens hervor. Der Deutsche entdeckt endlich Zivilcourage.

Wer noch nicht von Lockdown und Ausgangssperre betroffen ist, sollte sich Popcorn besorgen und sich gemütlich zurücklehnen. Es wird ein toller Winter. Wohl aber nicht für alle.

Newsletteranmeldung


Werbung

Das Wörterbuch der Lügenpresse
Das Wörterbuch der Lügenpresse

22,99 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

gebunden mit Schutzumschlag, 383 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Warum eine ideologisch manipulierte Sprache unser Denken blockiert – und was wir dagegen tun können

Schluss mit der Sprachmanipulation durch die »Qualitätsmedien«! Der Bestsellerautor Thor Kunkel erklärt anhand von circa 300 teils illustrierten Beispielen, wie Begriffsumdeutungen den gesunden Menschenverstand ausschalten sollen.

Durch Sprachregelungen errichtet eine gleichgesinnte Obrigkeit aus Politikern und Journalisten immer neue moralische Denkblockaden, die eine kritische Auseinandersetzung mit den Realitäten verhindern sollen. Denn was nicht gedacht werden kann, kann auch nicht artikuliert werden.

Sprache als Werkzeug der Repression und Gedankenkontrolle

Die von den staatstragenden Medien vorangetriebene Infantilisierung der deutschen Sprache, einst eine der präzisesten Sprachen der Welt, hat inzwischen groteske Ausmaße erreicht. Ein Blick in die deutschen Gazetten zeigt: Sie quellen über von Worthülsen, Begriffsumdeutungen, halbwahren Floskeln, wohlfeilen Mustersätzen, linguistischen Simplifizierungen, Kampfbegriffen und ewig gleichen linkspädagogischen Argumentationsmustern, die das Denken der Menschen normieren, ja ausschalten sollen.

Man muss kein Linguist sein, um in diesem Gesinnungsdiktat, das erwachsenen Menschen verbieten will, so zu sprechen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, eine volkspädagogische Erziehungsmaßnahme zu erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.