Reichstag in Berlin

Am Wochenende kam es, wenn man den Staatsmedien glauben würde, zu einem Fackelaufmarsch vor dem Privathaus der sächsischen Gesundheitsministerin Köpping. Die Realität zeigt, dass dort ca. 30 Personen standen, die vereinzelt Fackeln – wie auf Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen innerhalb der dunklen Jahreszeit üblich – trugen und friedlich demonstrierten.

Herr Seibert nahm dazu Stellung und teilte mit, dass es sich um einen Angriff auf die Demokratie handle. Inwiefern seine Arbeitgeberin Merkel in den letzten 16 Jahren tatsächliche Angriffe auf die Demokratie ausführte, verschweigt er währenddessen. Dafür erwähnt er, dass dies in die Privatsphäre der Ministerin eingreift. Dazu halten wir fest, dass die Ministerin ein öffentliches Amt inne hat, für das sie sich auch zu verantworten hat. Weder Herr Seibert noch sonst einer hat sich jemals darüber empört, wenn gewaltbereite Antifas sogenannte Hausbesuche abstatteten oder Coronamaßnahmen in das Privatleben der Bürger eingriffen.

Einer der regierungstreuen Journalisten mit vermutlich dreifachem Impfnachweis sagte, dass Herr Alter die Zunahme von Gewaltbereitschaft innerhalb sogenannter Querdenker beobachte. Der Baden-Württembergische Ministerpräsident hätte dies mit SA-Methoden verglichen. Mit SA-Methoden meinte dieser die Fackeln. Bei der Verabschiedung von Deutschlands unbeliebtester Politikerin, der Kanzlerin Merkel, fiel ihm dies selbstverständlich nicht ins Gewicht. Es scheint, er nutzt Symbolbilder wo es ihm passt und verschweigt sie, wo es ihm nicht passt. Eine Krähe beißt der anderen eben kein Auge aus.

Weiter spricht er von dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Die Corona-Maßnahmen meint er irrwitziger Weise nicht damit.

Newsletteranmeldung

Werbung

Petroleumheizung

119,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Petroleumheizung – auch als mobile Kochgelegenheit geeignet!
Unabhängig, sparsam, umweltfreundlich und leistungsstark

Ein warmer Ort gehört zu den wichtigsten, grundlegenden menschlichen Bedürfnissen. Im Krisenfall ist mit Ausfällen der Energie-, Gas- und Stromversorgung zu rechnen. Sobald der Strom ausfällt, bleiben die Heizungen kalt, weil die Steuerungen, Ölpumpen, Brenner usw. Strom benötigen. Diese Petroleumheizung ist hierfür eine gute Alternative, sie bietet folgende Vorteile:

  • Einfachste Bedienung (Petroleum einfüllen, den Docht durch Drehregler nach oben schieben und einfach mit einem Streichholz oder Feuerzeug anzünden)
  • Innerhalb weniger Minuten füllt sich der ganze Raum mit einer gemütlichen Wärme
  • Es sind weder Installation, Kaminanschluss noch Abzug erforderlich
  • Sie können die Heizung überall sofort einsetzen, wo Sie die Wärme benötigen
  • Sie können die Heizung auch als mobile Kochgelegenheit verwenden. Einfach die obere Abdeckplatte abnehmen und einen Topf oder Wasserkessel aufsetzen
  • Eine Flammlöschautomatik sorgt für extra Sicherheit! Sie schaltet die Heizung automatisch ab, falls einmal jemand dagegenstoßen und die Heizung umkippen sollte
  • Erreicht fast 100 Prozent Heizeffizienz, d.h. nahezu der gesamte Brennstoff wird in Wärmeenergie umgewandelt – das ist sparsam und umweltfreundlich zugleich

Mit beeindruckenden 2600 Watt Heizleistung können Sie im Notfall Räume bis ca. 30 m³ heizen.
Die Haltbarkeit/Brenndauer des Dochtes beträgt ca. 1200 Stunden.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert