Bundeswehr

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Peter Felser hat den linksextremen Terroranschlag auf die Bundeswehr in Leipzig scharf verurteilt:

„2021 beginnt leider wie erwartet. Der von linken Parteien, Medien und Kuscheljustiz geduldete Mob wütet weiter. Sein Zerstörungsziel ist der freiheitlich-demokratische und souveräne Staat, zu dem auch unsere Streitkräfte als wichtige Säule gehören.

Wir stehen solidarisch hinter unseren Soldaten, die stets bereit sind, für unsere Sicherheit ihr Leben zu geben. Dieses Bild soll in der Gesellschaft jedoch ausgelöscht werden, wie wohl auch die Truppe als solches.

Die AfD-Fraktion fordert vollen Rückhalt für unsere Soldaten durch alle staatlichen Organisationen: Regierung, Justiz und öffentlich-rechtliche Medien. Zudem braucht unsere Bundeswehr endlich eine hinreichende Finanzierung, um ihre Aufträge wieder vollumfänglich erfüllen zu können. Aus grundsätzlicher sicherheits- und gesellschaftspolitischer Überzeugung fordern wir zudem die Rückkehr zur Wehrpflicht noch in diesem Jahr.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.