Bundespolizei

München (ots)Am Dienstagvormittag (1. Dezember) kontrollierten Bundespolizisten im Hauptbahnhof München einen 22-Jährigen. Dieser hatte, trotz positiven Corona-Befund, Quarantäneauflagen missachtet. Er wurde einer Isolierstation zugeführt.

Kurz vor 10 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Zwischengeschoss des Münchner Hauptbahnhofes einen 22-jährigen Nigerianer. Dieser hatte bei Erkennen der Uniformierten so reagiert, als wolle er den Beamten nicht begegnen. Im Rahmen eines Datenabgleiches wurde eine Ingewahrsamnahme aufgrund eines positiven Coronabefundes festgestellt.

Gemäß Ausschreibung wurde der Nigerianer anschließend im Bereich des wenig personenfrequentierten Starnberger Flügelbahnhofes isoliert. Hierdurch konnte eine Gefährdung anderer Reisenden minimiert werden. Über die Integrierte Leitstelle der Stadt München wurde ein Transport des 22-Jährigen zu einer Münchner Isolierstation veranlasst. Weitere Maßnahmen und Ermittlungen zu Ordnungswidrigkeiten gemäß Infektionsschutzgesetz werden durch die zuständigen Stellen der Stadt bzw. des Landes getroffen.

Newsletteranmeldung


Werbung

Und sie hatten sie doch
Und sie hatten sie doch

9,99 € 19,95 €

früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 254 Seiten, zahlreiche Abbildungen

15 Jahre Recherche, neueste Erkenntnisse: Hitler hatte die Atombombe!

Vor 15 Jahren veröffentlichten Edgar Mayer und Thomas Mehner ein Buch, das für Furore sorgte. Die zentrale Aussage des Werkes: Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Für diese Aussage wurden die Autoren belächelt und angefeindet. 15 Jahre lang haben Mayer und Mehner seither weitere Indizien für ihre These gesammelt. Mit diesem Buch legen sie die Ergebnisse ihrer Recherchen vor, die man nur als spektakulär bezeichnen kann. Die neuen Belege lassen keinen Zweifel zu: Das Dritte Reich hatte Atomwaffen. Entgegen dem offiziellen Bild war die Forschung Deutschlands der Amerikas sogar weit voraus. Mehr noch: Die USA konnten in Hiroshima und Nagasaki nur deshalb Atombomben zum Einsatz bringen, weil sie sich der deutschen Technologie bemächtigt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.