Alkohol

Baden-Baden (ots)Weil sich Jugendliche am vergangenen Montagabend entgegen den Bestimmungen der Corona-Verordnung zusammengefunden hatten, müssen sie nun mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz rechnen.

Ein Anrufer teilte gegen 19:50 Uhr mit, dass sich mehrere Personen im Bereich des Schwimmbads in der Straße “Römerplatz” aufhalten, Alkohol konsumieren und Musik hören würden. Bei Überprüfung der Örtlichkeit konnten die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden neun Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren feststellen. Diese hielten nicht den nötigen Mindestabstand ein und trugen keine Mund-Nasen-Bedeckung. Im Rahmen der Personenkontrolle verhielten sie sich kooperativ und kamen einem anschließend erteilten Platzverweis nach.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.