Gepäckdieb

Dortmund – Essen – Mannheim (ots)Die Bundespolizei fahndet mit Bildern nach einem Mann, der einem geschädigten Paar in einem ICE nach Dortmund Hauptbahnhof, den Rucksack samt Inhalt entwendet haben soll.

Die Tat ereignete sich am Morgen des 13. Juli 2021, zwischen 7:15 Uhr und 7:30 Uhr in dem ICE 208 von Mannheim nach Dortmund Hauptbahnhof. Die geschädigten indischen Staatsbürger waren auf ihrem Sitzplatz kurzzeitig eingeschlafen. Kurz vor dem Halt im Dortmunder Hauptbahnhof bemerkten sie das Fehlen ihres Eigentums im Wert von circa 1200 Euro. In dem Rucksack der Marke „Quecha“ befanden sich neben persönlichen Dokumenten auch ein Handy und ein Tablet.

Bundespolizisten konnten Videoaufzeichnungen des Essener Hauptbahnhofes sichern, auf denen der Tatverdächtige beim Ausstieg mit dem Diebesgut, welches er auf seinem Rücken geschnallt hatte, zu sehen ist.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Essen die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern des unbekannten Tatverdächtigen an.

Die Bundespolizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Zum Tatzeitpunkt trug der Tatverdächtige weiße Sportschuhe, sowie eine dunkle Basecap.

Wer kennt die Person auf den Lichtbildern? Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Dortmund unter der kostenfreien Servicenummer 0800/ 6 888 000 oder an jeder anderen Bundespolizeidienststelle entgegen.

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge
Perfekte Krisenvorsorge

9,99 €** 19,95 €

Sonderausgabe in anderer Ausstattung

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Heute schon an morgen denken:
Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

Versandkostenfrei beim Koppverlag innerhalb Europas bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert