Polizei

Mittenwald (ots)Bei Grenzkontrollen hat die Bundespolizei am Sonntag (30. Januar) in Mittenwald einen Kleinbus mit insgesamt neuen albanischen Insassen gestoppt. Gleich sieben von ihnen hatten keine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland. Zuvor mussten ein Ghanaer und vier türkische Staatsangehörige am Bahnhof Mittenwald den Zug aus Österreich verlassen. Für die Einreise in die Bundesrepublik fehlten ihnen die erforderlichen Papiere.

Papiere von Freund geliehen

In der Regionalbahn, die regelmäßig von Innsbruck nach München verkehrt, konnten fünf Zuginsassen den Bundespolizisten keine oder nur unzureichende Papiere für den geplanten Aufenthalt in Deutschland vorzeigen. Ein ghanaischer Staatsangehöriger wies sich mit einem Reisepass aus. Die Bundespolizisten erkannten jedoch schnell, dass der Pass nicht unterschrieben war und das Lichtbild keine Übereinstimmung mit dem Reisenden aufwies. Bei der Überprüfung seiner Personalien verstrickte sich der 26-Jährige immer mehr in Widersprüche und gab schließlich zu, die Dokumente bei einem Freund ohne dessen Wissen „ausgeliehen“ zu haben. Er wurde wegen versuchter illegaler Einreise angezeigt. Zudem muss sich der Mann wegen Ausweismissbrauchs verantworten. Die Garmisch-Partenkirchner Bundespolizisten verweigerten dem Afrikaner die Einreise und übergaben ihn den österreichischen Behörden.

7.000 Euro für „Reise“ nach Deutschland

Die anderen vier Männer waren im selben Zug ohne Dokumente unterwegs. Sie gaben gegenüber den Bundespolizisten an, kurdischer Abstammung und schon vor Wochen aus ihrer Heimat geflohen zu sein. Die Männer im Alter von 19, 22, 24 und 33 Jahren erklärten, dass sie bis zu 7.000 Euro für die gesamte „Reise“ von der Türkei nach Deutschland zahlen mussten. Alle vier Migranten äußerten ein Schutzersuchen und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Aufnahmestelle für Flüchtlinge zugeleitet.

Albaner illegal im Schengen-Raum

Auf der B2 bei Mittenwald hat die Bundespolizei einen in Albanien zugelassenen Kleinbus gestoppt. Bei der Überprüfung der albanischen Insassen stellten die Beamten fest, dass sich nur der 32-jährige Fahrer und sein 16 Jahre alter Beifahrer ordnungsgemäß ausweisen konnten. Alle sieben weiteren Mitfahrer im Alter zwischen 16 und 33 Jahren hatten zwar gültige Reisepässe dabei, Visa oder andere Aufenthaltsgenehmigungen konnte aber keiner von ihnen vorlegen. Wegen des Verdachts des unerlaubten Aufenthalts ermittelt nun die Bayerische Landespolizei in Murnau.

Newsletteranmeldung

Werbung

*Werbung

Bauchgefühl eine wohltuende Mischung für den Darm*
*Liefert Vitamin C zur Erhöhung der Eisenaufnahme, Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und Unterstützung eines normalen Energiestoffwechsels.

Eines unser Top Produkte ist endlich wieder da. Bauchgefühl. Egal ob in Pulver oder Kapselform es ergänzt die Versorgung des Stoffwechsels. In unserem Alltag sind wir gewohnt, auf das Äußere zu schauen. Was in uns los ist, findet im Verborgenen statt und interessiert uns deshalb weniger. Dabei lohnt es sich sehr, darauf zu hören, was uns der Bauch sagen will.

Der Darm hat Aufmerksamkeit verdient
Im Darm sitzen 80% aller Immunzellen. Er kommuniziert mit unserem Gehirn, sorgt dafür, dass wir die richtigen Nährstoffe aufnehmen und meldet, wenn etwas nicht stimmt. Und das ist nur ein Bruchteil der unzähligen Funktionen, die er in unserem Körper übernimmt. Umso wichtiger ist es, dass wir ihn unterstützen.

Bauchgefühl – Gutes aus der Natur
Ganz gleich, in welcher Lebensphase du dich gerade befindest – es ist immer gut, auch mal an sich zu denken. Besonders, wenn du gerade mal nicht wie gewohnt vor Lebenskraft strotzt.

Anwendungsempfehlung
Pulver: 2x täglich 2 gestrichene Messlöffel mit 250 ml (Pflanzen-)Milch verrühren, sofort trinken. 1 Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit halber Dosierung.

Kapsel: 2x täglich 5 Kapseln mit Flüssigkeit verzehren. Eine Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit einer halben Dosierung.

Zutaten
Flohsamenschalen*, Katzenkrallerinde*, Apfelpektin, Papayablätter**, Boldoblätter**, Topinamburknolle*, Löwenzahnwurzel*, Kamillenblüten*, Lapachorinde*, Kurkumawurzel*, Camu-Camu-Frucht***, Bambussilizium (75 % Siliziumgehalt), Mariendistelsamen*, Bockshornkleesamen*

* aus kontrolliert biologischem Anbau (60,3 % des Pflanzenpulvers)
**aus nachhaltiger Wildsammlung
*** aus natürlichem Anbau

Mit dem Gutscheincode „Raven“ erhältst du 10 % auf deine Erstbestellung.
_____________________________
👉Bauchgefühl – Kapseln 530 Stück
👉Bauchgefühl Pulver – Pulver 310 Gramm
Auf dem Weg zur Heilung für Mensch und Tier. 💚
Waldkraft ist an deiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.