Fundhund

Bremen (ots)Bahnhofsplatz Bremen, 20.10.2021 / 21:15 Uhr

Ausgesetzt oder entlaufen? Bundespolizisten haben einen kleinen Yorkshire-Terrier in Obhut genommen. Eine 19-jährige Passantin hatte den durchnässten Rüden am Mittwochabend bei stürmischem Regenwetter auf dem Bremer Bahnhofsplatz am Überseemuseum entdeckt.

Auf der Wache wurde der zutrauliche Hund zunächst mit Futter und Streicheleinheiten versorgt. Leider trug der schwarze Terrier keine Marke und keinen Chip. In der Tierklinik Posthausen wartet er darauf, dass sich Frauchen oder Herrchen melden.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.