Dumm

Absoluter Irrsinn in Österreich. Immer dann, wenn man denkt, dass es nicht noch schlimmer geht, dann bringen Deutschland oder Österreich die nächste Schlagzeile. Jetzt wird in Österreich gegen eine Frau ermittelt, die sich nicht an ihre Quarantäneauflage gehalten haben soll und deren Nachbar an Corona verstorben ist.

Eine Quarantäne ist bei Corona unserer Ansicht nach genau so sinnvoll wie bei einer Grippe. Und diese Aussage fußt auf wissenschaftlicher Evidenz. Der Verstorbene war ein Rentner und dessen Gesundheitszustand vor der Erkrankung ist unklar. Hat er genug Vitamin D3 erhalten? Lagen andere Kriterien für einen ungünstigen/schweren Verlauf vor?

Aber auch die Frage, ob der Rentner tatsächlich an Corona verstorben ist, muss jetzt geklärt werden. Die Obduktionsergebnisse stehen aktuell noch aus. Wir meinen jedoch: Selbst wenn er an Corona verstorben ist, so hätte er auch an Grippe sterben können. Soll man jetzt Menschen anklagen, weil sie mit einer relativ milden Erkrankung andere anstecken? Und wer sagt, dass die Ansteckung von dieser Frau erfolgte. Dies kann niemand beweisen. Genau deshalb ist allein die gesamte Anklage schon fehlerhaft und nichts weiter als ein Schauprozess.

Newsletteranmeldung

Werbung

Werbung

Und sie hatten sie doch
Und sie hatten sie doch

9,99 € 19,95 €

früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 254 Seiten, zahlreiche Abbildungen

15 Jahre Recherche, neueste Erkenntnisse: Hitler hatte die Atombombe!

Vor 15 Jahren veröffentlichten Edgar Mayer und Thomas Mehner ein Buch, das für Furore sorgte. Die zentrale Aussage des Werkes: Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Für diese Aussage wurden die Autoren belächelt und angefeindet. 15 Jahre lang haben Mayer und Mehner seither weitere Indizien für ihre These gesammelt. Mit diesem Buch legen sie die Ergebnisse ihrer Recherchen vor, die man nur als spektakulär bezeichnen kann. Die neuen Belege lassen keinen Zweifel zu: Das Dritte Reich hatte Atomwaffen. Entgegen dem offiziellen Bild war die Forschung Deutschlands der Amerikas sogar weit voraus. Mehr noch: Die USA konnten in Hiroshima und Nagasaki nur deshalb Atombomben zum Einsatz bringen, weil sie sich der deutschen Technologie bemächtigt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.