Brennendes Auto

Berlin (PolBer) – In der vergangenen Nacht brannten in Prenzlauer Berg und Plänterwald mehrere Autos. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen übernahmen Brandkommissariate sowie der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes.

Mehrere Zeugen stellten gegen 1.15 Uhr auf dem Parkstreifen der Kniprodestraßenbrücke ein brennendes Auto fest und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen an dem Mercedes, dessen Kofferraum vollständig ausbrannte. Ein dahinter parkender Wagen wurde durch die Hitzewirkung beschädigt. Einer Zeugin zufolge sollen unmittelbar vor dem Eintreffen der ersten Polizeikräfte, zwei dunkelgekleidete Personen auf Fahrrädern vom Ort weggefahren sein.

Gegen 1.30 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes am Erwin-Bennewitz-Weg einen in Flammen stehenden Audi und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte und noch verhindern konnte, dass die Flammen auf eine dahinter gelegene Kleingartenparzelle übersprangen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Eine politische Tatmotivation kann hierzu nicht ausgeschlossen werden.

Die Besatzung eines Funkstreifenwagens der Polizei bemerkte gegen 1.50 Uhr an der Diesterwegstraße einen brennenden Audi und alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr hinzu. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, die bereits auf zwei weitere Fahrzeuge übergegriffen hatten. Ein weiteres Auto wurde durch die Hitzewirkung beschädigt.

Newsletteranmeldung

Werbung

StromgeneratorEcoFlow DELTA Max Powerstation 2016 Wh mit Solarpanel 400 W

3.199,00 €

Die EcoFlow DELTA Max Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Dank enormer Akkukapazitäten können Sie sich mit diesem Kraftpaket auf stundenlange Energieversorgung verlassen – egal, ob Fernseher, Kühlschrank oder Heimwerkergeräte.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie ist die EcoFlow DELTA Max Powerstation in nur 1,6 Stunden an der Steckdose vollständig aufgeladen. Eine Ladung auf 80 Prozent erfolgt bereits in rund einer Stunde.

Integrierte Wechselrichter erzeugen reine Sinuswellen, sodass mit der EcoFlow DELTA Max Powerstation auch empfindliche Geräte sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge betrieben werden können.

Dank einer Vielzahl von Anschlüssen können Sie mit der EcoFlow DELTA Max Powerstation über zehn Geräte gleichzeitig laden, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der jeweiligen EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Die mitgelieferte Tasche bietet optimalen Schutz für das Solarmodul während des Transports und kann mit der integrierten Stütze auch zur Aufstellung des Solarpanels genutzt werden. Dieses System lässt eine individuelle Ausrichtung des Solarmoduls in jede beliebige Richtung und in jedem Winkel zu.

Dadurch ist dieses Set auch hervorragend als Vorsorge für einen Blackout geeignet. Besonders hervorzuheben sind dabei der fast geräuschlose Betrieb und die Möglichkeit der Verwendung in Innenräumen.

Technische Daten:
Powerstation:

Gewicht: 22 kg
Maße (B × H × T): 49,7 × 24,2 × 30,5 cm
Kapazität: 2016 Wh
Akkutyp: NCM-Lithium-Ionen
AC-Ausgänge: 4, 2400 W (Spitze 4600 W)
Anschlüsse gesamt: 13
Aufladen an Wandsteckdose: max. 2000 W
Ladedauer an Wandsteckdose: 1,6 Stunden
APP: Ja
Solarpanel:
Gewicht: 16 kg
Maße (B × H × T): 105,8 × 236,5 × 2,5 cm (entfaltet)
Maße (B × H × T): 105,8 × 62,0 × 2,5 cm (gefaltet)

Lieferumfang: Powerstation, Solarpanel, Verbindungskabel, Schutztaschen, deutsche Bedienungsanleitungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.