Dieb

Düsseldorf (ots)Schneller Ermittlungserfolg – Internationale Zusammenarbeit – Nach spektakulärem Überfall an der Düsseldorfer Königsallee – Geraubte Uhren tauchen in Serbien auf – Festnahmen – Ermittlungen dauern an.

Die Meldung von Montag, 14. Dezember 2020:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4790841

Eine Woche nach dem spektakulären Überfall auf einen Uhren-Juwelier an der Königsallee haben die „EK Uhr“, das BKA und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf in Zusammenarbeit mit den Polizeibehörden in Serbien einen Ermittlungserfolg zu vermelden.

Nach den bisher vorliegenden Informationen tauchte die gesamte Beute (41 Uhren und ein Armband) aus dem Düsseldorfer Coup im Zuge von Ermittlungen und einem anschließenden Zugriff am Montag (21.12.) in Serbien auf und wurde dort von der serbischen Polizei sichergestellt.

Gestern bestätigte der Verbindungsbeamte des BKA aus der Deutschen Botschaft in Belgrad den Düsseldorfer Dienststellen den Sachverhalt.

Den serbischen Behörden gelang es außerdem bei dem Zugriff vier Personen festzunehmen. Sie könnten mit dem Sachverhalt als Hehler oder als ausführende Täter in Zusammenhang stehen. Die deutsche Polizei führt die Ermittlungen in engem Austausch mit den serbischen Behörden weiter.

Zu den Umständen der Sicherstellung und zu dem genauen Ort werden aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben gemacht.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.